Lukas Dauser an den Ringen. (Archivbild)

Turnen | Olympia-Qualifikation

Barren-Weltmeister Dauser bricht Wettkampf ab - Timo Eder gewinnt

Stand
Redakteur/in
dpa
Onlinefassung
Maximilian Springer

Schreckmoment bei der finalen Olympia-Qualifikation in Rüsselsheim: Barren-Weltmeister Lukas Dauser musste den Wettkampf verletzt abbrechen. Der Ludwigsburger Timo Eder gewann die Ausscheidung.

Turner Lukas Dauser hat in Rüsselsheim die letzte Olympia-Qualifikation verletzt abgebrochen. Der 31-Jährige zog sich am Samstag bei seiner Übung an den Ringen eine Verletzung am Arm zu. Für eine genaue Diagnose wurde der Unterhachinger umgehend ins Krankenhaus für eine MRT-Untersuchung gebracht. Ob nun der fest eingeplante Start bei den Olympischen Spielen in Paris gefährdet ist, war zunächst unklar.

Stuttgart

Turnen DTB-Pokal: Kein Podest, aber drei Finalplätze für DTB-Team

Ohne Barren-Weltmeister Lukas Dauser haben die deutschen Kunstturner beim DTB-Pokal in Stuttgart einen Podestplatz verpasst. Für Andreas Toba aber war es trotzdem ein besonderer Wettkampf.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR BW

Dauser startet in Rüsselsheim nur an zwei von sechs Geräten

Dauser hatte vor zwei Wochen bei den deutschen Meisterschaften in Frankfurt am Main den Titel im Mehrkampf gewonnen. Bei der finalen Olympia-Qualifikation war für den Olympia-Zweiten am Barren nach nur zwei Geräten Schluss. Am Boden hatte er die Note 13,150 bekommen, seine Übung am Pauschenpferd wurde mit 13,700 bewertet.

Sieg geht an Timo Eder aus Ludwigsburg

Nach dem Verletzungs-Aus von Dauser gewann Timo Eder aus Ludwigsburg die Ausscheidung. Der erst 19 Jahre alte Dritte der deutschen Meisterschaften im Mehrkampf kam auf 82,675 Punkte. Zweiter wurde Dausers Trainingskamerad Nils Dunkel (Halle/Saale) mit 82,275 Zählern. Routinier Andreas Toba (Hannover) verzichtete auf eine Übung am Boden und belegte mit 69,725 Punkten für nur fünf Geräte den 13. Rang.

Timo Eder vor einem Barren. (Archivbild)
Timo Eder gewann in Rüsselsheim.
Stand
Redakteur/in
dpa
Onlinefassung
Maximilian Springer

Mehr Sport

Heilbronn

Keine Top-Höhe, aber ein Erlebnis Marie-Laurence Jungfleisch genießt Hochsprung-Meeting in Heilbronn

Die Hochspringerin vom VfB Stuttgart ist auch bei der zweiten Auflage in Heilbronn dabei. Mit ihrer Leistung ist sie nicht ganz zufrieden, doch die Atmosphäre macht das Event für sie zum Erlebnis.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR BW

Aalen

Mountainbike | Sprint-WM Lia Schrievers holt Silber - Bronze für Simon Gegenheimer und Marion Fromberger

In Aalen wurden die Weltmeister im Eliminator-Wettbewerb gesucht. Simon Gegenheimer und Marion Fromberger waren mit Titel-Hoffnungen gestartet, verpassten diese aber knapp.

SWR Sport live: Mountainbike-Sprint-WM SWR

Radsport | Tour de France "Ich habe noch eine Chance" - Pascal Ackermann glaubt an Etappensieg

Auf der 13. Etappe der Tour de France wurde Pascal Ackermann zum dritten Mal Dritter. Damit will sich der 30-Jährige beim Tour-Debüt nicht zufrieden geben.