Darja Varfolomeev im Mehrkampf-Finale bei der WM in Rhythmischer Sportgymnastik.

Rhythmische Sportgymnastik | WM

Fünfter WM-Titel: Varfolomeev holt auch Gold im Mehrkampf

Stand
Redakteur/in
SID/SWR

Darja Varfolomeev aus der Nähe von Stuttgart hat ihre historische Gala-Vorstellung bei der WM in der rhythmischen Sportgymnastik mit ihrem fünften Gold in Valencia gekrönt.

Auch im olympischen Mehrkampf räumte die 16 Jahre alte Ausnahmeathletin den Titel vor Sofia Raffaeli (Italien) und Daria Atamanov aus Israel ab. Die erfolgreichste deutsche Sportgymnastin war bereits in den vier Gerätefinals nicht zu schlagen gewesen und sendete weniger als ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Paris ein beeindruckendes Signal.

Varfolomeev: "Das ist unglaublich"

Diese Goldmedaille bedeute ihr "alles, alles", sagte Darja Varfolomeev strahlend im Interview mit SWR Sport. "Das ist die olympische Disziplin, das was es auch bei Olympia wird. Und ich bin einfach sehr glücklich. Ich habe mich und meine Trainerin glücklich gemacht. Sie ist auch sehr froh und wir sind sehr stolz. Und das ist so unglaublich", so die 16-Jährige.

Historische Erfolge für deutsche Athletin

Fünf Triumphe bei einer einzigen WM waren in den vergangenen sechs Jahrzehnten nur Sportlerinnen aus Russland, der Ukraine und Bulgarien gelungen. "Mehrkampf ist das Wichtigste. Da versuche ich, aufs Treppchen zu kommen. Das ist mein Traum", hatte die Schülerin vorher gesagt. Margarita Kolosov aus Potsdam als zweite deutsche Mehrkampf-Starterin belegte den zwölften Rang. Am Vortag hatte sich die deutsche Gymnastik-Gruppe mit dem achten Rang ein Olympia-Ticket gesichert. Offiziell vergeben werden die Plätze erst nach der EM 2024 in Budapest.

Valencia

Rhythmische Sportgymnastik Darja Varfolomeev - die Gold-Zauberin der Sportgymnastik

Darja Varfolomeev hat bei der WM in Valencia fünf WM-Titel gewonnen. Die 16-Jährige zieht mit ihrer Eleganz und Perfektion alle in ihren Bann. Wer ist diese Ausnahmeathletin?

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Stand
Redakteur/in
SID/SWR