STAND
REDAKTEUR/IN

Die Vorfreude bei Tennis-Profi Laura Siegemund aus Metzingen auf den Porsche Grand Prix in Stuttgart war groß. Auch ohne Fans erreichte sie im deutschen Duell gegen Mona Barthel die zweite Runde.

"Wir spielen ja jetzt schon ein Dreivierteljahr ohne Fans und es ist wirklich nicht einfach. Es macht nicht mehr so Bock wie davor", sagte Siegemund vor dem Turnierstart. "Es fehlt total die Atmosphäre. In einem späteren Stadium meiner Karriere spiele ich ja auch, weil ich es genießen will. Natürlich spielen die Leistungen eine Rolle. Ich bin Entertainerin und will den Leuten zeigen, was ich kann - mit guten Leistungen."

Siegemunds Triumph vor vier Jahren

Beim Porsche Grand Prix in Stuttgart vermisse sie die Fans noch mehr als anderswo. "Die Stimmung hier ist, wenn ich an die Jahre 2016 und 2017 zurückdenke, gerade für die deutschen Spielerinnen einfach gigantisch", so Siegemund.

Die 33-Jährige hatte das Turnier 2017 überraschend für sich entschieden. Im Finale hatte sie damals die Französin Kristina Mladenovic in drei Sätzen bezwungen.

Das Gefühl, vom Publikum getragen zu werden, werde ihr sehr fehlen, so Siegemund. "Es wird sehr leise sein in der Halle. Das ist natürlich schade."

Siegemund erreicht zweite Runde

Auch ohne Fans setzte sich Siegemund am Dienstag gegen die Neumünsteranerin Mona Barthel in drei Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1 durch. Im Achtelfinale am Mittwoch (nicht vor 18:30 Uhr) trifft die Turniersiegerin von 2017 damit auf die Weltranglistenerste Ashleigh Barty aus Australien.

Turnier in Stuttgart ist topbesetzt

Das Turnier in Stuttgart bleibt ein Highlight des Jahres. Das Feld der Starterinnen hat dabei durchaus Grand-Slam-Potenzial: 15 der besten 20 Spielerinnen der Welt schlagen in Stuttgart auf.

Stuttgart

Tennis | Live ab 13:20 Uhr Live: Der Porsche Tennis Grand Prix aus Stuttgart

Sieben der Top Ten der WTA-Weltrangliste und weitere Weltklassespielerinnen haben für den Porsche Tennis Grand Prix zugesagt. Das Spiel von Angelique Kerber gegen Ekaterine Gorgodze (GEO) im Livestream: Mittwoch, den 21. April ab 13:20 Uhr.  mehr...

Stuttgart

Tennis | Porsche Tennis Grand Prix Stuttgart Angelique Kerber: "Stuttgart ist immer in meinem Kalender!"

Vom 17. bis 25. April sind in Stuttgart weltklasse Tennisspielerinnen zu Gast, denn nach einem Jahr "Corona-Pause" findet der "Porsche Tennis Grand Prix" wieder statt.  mehr...

Tennis Sporthintergrund: Stuttgart und Laura Siegemund

Aber wir nehmen Sie jetzt nochmal mit hinter die Kulissen dieses Tennisturniers. Ein Turnier in diesen Zeiten - das allein ist ja schon außergewöhnlich. Denn im vergangenen Jahr wurde auch der Tennis Grand Prix Stuttgart abgesagt wegen Corona. Diesmal darfs also stattfinden - natürlich ohne Zuschauer und mit einem strikten Hygienekonzept. Andreas Köstler zeigt uns das mal und hat unter anderem auch mit Laura Siegmund gesprochen. Der Stuttgarterin, die hier 2017 gewonnen hat  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW

STAND
REDAKTEUR/IN