Laura Siegemund (Foto: IMAGO, IMAGO / NurPhoto)

Tennis | Laura Siegemund

Tennisprofi Laura Siegemund ist unter die Buchautorinnen gegangen 

STAND
AUTOR/IN
Andreas Köstler

Die 34-Jährige will mit "Wild Card - Herausforderungen mental meistern" Hilfestellungen geben, mit denen man sich nicht nur im Sport weiterentwickeln kann.

Siegemund verbindet in dem Buch ihre eigenen sportlichen Erfahrungen und ihr Studium, das sie mit einen Bachelor of Science in Psychologie abgeschlossen hat. SWR Sport Reporter Andreas Köstler hat sich mit der Weltklasse-Tennisspielerin über die Beweggründe für das Buch unterhalten. 

"Ich wollte schon immer mal ein Buch schreiben. Über das, was ich im Tennis, im Leistungssport allgemein und in meiner Profikarriere erfahren habe", sagt sie. Wir treffen sie an einem sonnigen Herbsttag und sie präsentiert mir stolz ein Exemplar von "Wild Card - Herausforderungen meistern". 

 Themen für vielfältige Anwendung finden

Anhand des Verlaufes eines Tennismatches, mit allen Höhen und Tiefen, mit Nervosität, mit Jubel und Frust, will Laura Siegemund Lösungsansätze aufzeigen, um möglichst oft, nicht nur im Sport, Bestleistung abrufen zu können. "Wir haben versucht, die Kernthemen herauszugreifen, die eine allgemeine Gültigkeit haben", erklärt sie  

"Außerdem", sagt sie weiter, "bin ich überzeugt davon, dass das Themen sind, die vielfältig Anwendung finden können." Die Corona Zeit, die Lockdowns und die langen Pausen haben dazu beigetragen, dass das Buch Realität wurde. Aber warum gerade der Titel "Wild Card"? 

Ein Titel der Lust auf’s Lesen macht 

"Wir wollten einen kurzen, knackigen Titel haben, der Lust auf’s Lesen macht", schildert sie die Grundüberlegungen. "Aber es bedeutet auch etwas freies, etwas wildes. So habe ich mich als Spielerin immer gesehen, ich habe immer versucht, ich zu sein und authentisch zu sein. Emotional und wild auf dem Platz." 

 Der größte Erfolg dank "Wild Card" 

Dazu kommt, dass sie ihren größten Erfolg dank einer "Wild Card" feiern konnte. Also einer Einladung eines Veranstalters. In diesem Fall des Porsche Tennis Grand Prix. 2017 hat sie mit einer "Wild Card" in Stuttgart triumphiert und sich unter die besten 30 der Weltrangliste katapultiert.  

Nach einigen schweren Verletzungen konzentriert sie sich mittlerweile sportlich vermehrt auf das Doppel. Hat da große Titel gewonnen, wie die US-Open mit Vera Swonarjowa  und im Mixed mit Mate Pavic. Für das Buch hat sie erneut ein Doppel gespielt. Mit Stefan Brunner. Der promovierte Sportwissenschaftler und Mentalcoach bringt dazu noch einige journalistische Erfahrung mit.

"Man muss es ja textlich prägnant niederschreiben, nicht unbedingt meine Stärke", lacht sie. Sie habe enorme Abhandlungen über Themen und Spiele geschrieben und er habe das dann wunderschön knapp zusammengefasst. 

Ein Buch für Leute die vorankommen wollen 

Bleibt zum Schluss die Frage, für wen sie dieses Buch geschrieben hat? "Es richtet sich an Leute, die vorankommen wollen im Leben." Es soll den Menschen helfen "beharrlich bleiben zu können, auch wenn es monoton wird".

Laura Siegemund hat alles, was im Buch beschrieben wird, vorgelebt und deshalb ist sie überzeugt, dass "jeder, der bereit ist seinen Ehrgeiz und seine Ambitionen zu leiten" in dem Buch einiges finden wird.

STAND
AUTOR/IN
Andreas Köstler

Mehr Sport

Radolfzell

Parasport Annalena Forster ist Para Sportlerin des Jahres 2022

Annalena Forster (Radolfzell) wurde in Düsseldorf zur deutschen Para Sportlerin 2022 gekürt. Die Monoski-Fahrerin gewann die Wahl vor der 16-jährigen Linn Kazmaier (Nürtingen), die zur Nachwuchs Para Sportlerin gewählt wurde.  mehr...

Löningen

Leichtathletik Trotz Sturz: Alina Reh holt sich Cross-Titel

Trotz eines Sturzes gewann Alina Reh (Laichingen) den DM-Titel im Crosslauf. Bei den Männern triumphierten Jens Mergenthaler (Winnenden) und Samuel Fitwi (LG Vulkaneifel).  mehr...

Bietigheim

Eishockey | DEL Bietigheim Steelers trennen sich von Trainer Daniel Naud

Die Bietigheim Steelers haben die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt in der DEL gezogen und sich von Trainer Daniel Naud getrennt. Noch ist offen, wer das Team übernimmt.  mehr...