Boris Becker 1985 und 2022 (Foto: imago images, Imago)

Tennis | Gerichtsprozess

Zweieinhalb Jahre Haft: Boris Becker muss ins Gefängnis

STAND
AUTOR/IN

Boris Becker gewann sechs Grand-Slam-Titel, war ATP-Weltmeister, Davis-Cup- und Olympiasieger. Nun muss Becker wegen Insolvenzverschleppung in Haft.

Als Tennis-Ikone Boris Becker vor zwanzig Jahren bereits wegen Steuerhinterziehung in München verurteilt wurde, hatte eine zweijährige Bewährungsstrafe keinen großen Einfluss auf sein weiteres Leben. Dieses Mal ist es anders, denn jetzt ist klar: Boris Becker muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Absitzen muss er bei guter Führung mindestens 15 Monate.

Schuldig der Insolvenzverschleppung

Die Jury am Southwark Crown Court in London befand Becker bereits Anfang April in vier von 24 Anklagepunkten für schuldig. Der 54-Jährige soll Schulden in geschätzter Höhe von über 50 Millionen Euro haben. Im Laufe des Insolvenzverfahrens soll Becker dann Vermögen und Besitztümer wie Immobilien und Trophäen nicht korrekt angegeben haben - er bestreitet diese Vorwürfe.

Tennis | Bildergalerie Boris Becker Das wechselhafte Leben von Boris Becker

Boris Becker ist eine Tennis-Legende. Immer im Rampenlicht feierte er große sportliche Erfolge und sorgte auch neben dem Platz immer wieder für Schlagzeilen.  mehr...

Sportliche Erfolge, private Eskapaden

1985 gewann der damals erst 17-jährige Boris Becker das prestigereiche Tennisturnier in Wimbledon. Er wurde Weltmeister, Davis-Cup- und Olympiasieger. Nach seiner Sportlerkarriere machte er immer wieder auch Schlagzeilen rund um seine Ex-Partnerinnen, peinliche Fernsehauftritte und dubiose Geldgeschäfte. Die Gefängnisstrafe ist nun der Negativ-Höhepunkt eines gefallen Sportstars.

Mehr zum Thema:

London, Leimen

Prozess gegen Ex-Tennisstar Insolvenzverschleppung: Geschworene sprechen Boris Becker in London schuldig

Im Londoner Strafprozess gegen Boris Becker haben die Geschworenen den deutschen Ex-Tennisstar in mehreren Punkten schuldig gesprochen. Ihm droht nun eine Haftstrafe.  mehr...

Tennis | Prozess Becker bestreitet Täuschung über Verbleib seiner Trophäen

Der dreimalige Wimbledonsieger Boris Becker hat eine absichtliche Täuschung der Behörden über den Verbleib seiner Tennis-Trophäen bestritten.  mehr...

Forum Der Fall Boris Becker – Warum Spitzensportler oft abstürzen

Mit 17 gewann er Wimbledon und wurde über Nacht zum deutschen Tennis-Helden. Boris Becker ist noch immer ein Superstar, aber nicht nur sportlich machte er immer wieder von sich reden: eine schmutzige Scheidung, dubiose Geldgeschäfte, zuletzt die finanzielle Pleite. Becker ist kein Einzelfall. Warum stürzen Spitzensportler nach ihrer aktiven Karriere immer wieder ab?  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
AUTOR/IN

Mehr Sport

Stuttgart

Handball | BBM Bietigheim Rekord und Meisterschale für Handballerinnen aus Bietigheim

Die Bietigheimer Handballerinnen beenden ihre Bundesligasaison mit einem Derby-Sieg gegen Metzingen. Der 51. Sieg in Folge stellt einen neuen deutscher Rekord dar. Ein Ende ist nicht in Sicht.  mehr...

Birmingham

Leichtathletik | Diamond League Superstart in WM-Saison: Mihambo glänzt mit 7,09 m in Birmingham

.  mehr...

Stuttgart

Leichtathletik | Kugelstoßen Niko Kappel bricht erneut den Weltrekord im Kugelstoßen

Lange hatte Kugelstoßer Niko Kappel den Weltrekord der Para-Athleten inne, bis er vom Usbeken Bobirjon Omonov übertrumpft wurde. Am Samstag holte er sich den Rekord zurück.  mehr...