STAND

Dressurreiterin Isabell Werth hat beim Maimarktturnier in Mannheim am Donnerstag ihren dritten Sieg gefeiert.

Trotz zweier Patzer ließ die sechsmalige Olympiasiegerin aus Rheinberg mit ihrer Stute Bella Rose der Konkurrenz im Grand Prix Special keine Chance. Die 51-Jährige hatte am Vortag zwei Prüfungen gewonnen und musste sich mit 80,277 Prozent begnügen. Mit Zaire wurde Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen Zweite(78,723). Auf Platz drei kam Hubertus Schmidt (Borchen) mit dem erst neunjährigen Hengst Denoix (74,362).

STAND
AUTOR/IN