Michael Jung aus Horb am Neckar (Foto: IMAGO, Imago Images / Stefan Lafrentz)

Reiten | Vielseitigkeit

Michael Jung ist zum dritten Mal Deutscher Meister

STAND
REDAKTEUR/IN

Der dreimalige Olympiasieger Michael Jung hat bei den deutschen Meisterschaften im Vielseitigkeitsreiten in Luhmühlen seinen Titel verteidigt. Der 39-Jährige aus Horb am Neckar blieb auf Highlighter im abschließenden Springen ohne Abwurf.

Gegen Michael Jung sah die Konkurrenz wieder einmal alt aus: Mit einer perfekten Runde im Springparcours hat der dreimalige Olympiasieger seinen Titel bei den deutschen Meisterschaften im Vielseitigkeitsreiten in Luhmühlen souverän verteidigt und sich wenige Tage vor dem Beginn des CHIO in Aachen in prächtiger Verfassung präsentiert.

Schon der samstägliche Auftritt im Gelände mit Highlighter war makellos, da bereits hatten die Rivalen des 39-Jährigen aus Horb das Nachsehen. Nur mit seinem Auftritt in der Dressur konnte der Schwabe nicht vollständig zufrieden sein, er war "nur" Zweiter.

Video herunterladen (7 MB | MP4)

"Es ist immer schön, ein solches Traditionsturnier zu gewinnen", sagte Jung, der seinen ersten Titel in Luhmühlen bereits vor zehn Jahren geholt hatte. Besonders freue er sich aber über sein noch junges Pferd:

"Highlighter geht eine sensationelle Saison."

Startplätze für die WM werden später vergeben

Dem Ausnahmereiter am nächsten kamen Dirk Schrader mit Casino sowie Ex-Weltmeisterin Sandra Auffarth mit Rosveel. Formell allerdings sind die Ergebnisse von Luhmühlen auf dem Weg zum Saisonhöhepunkt noch nicht ausschlaggebend. Der neue Bundestrainer Peter Thomsen wird die fünf Startplätze für die Weltmeisterschaften Ende September im italienischen Pratoni del Vivaro erst nach Aachen und einem Turnier Mitte August in Haras du Pin/Frankreich vergeben.

Nicht dabei waren im Heideörtchen Luhmühlen Ingrid Klimke und Olympiasiegerin Julia Krajewski. Für den neuen Chefcoach war das Endergebnis keine Überraschung. "Die Erfahrung hat sich durchgesetzt, es war eine würdige deutsche Meisterschaft", sagte Thomsen im NDR-Interview. Der 61-Jährige hatte zu Jahresbeginn als Chefcoach die Nachfolger von Hans Melzer angetreten.

Iffezheim

Reiten Frühjahrs-Meeting Iffezheim: Premiere für Geschäftsführer Stephan Buchner

Das Frühjahrs-Meeting in Iffezheim geht vom 26. bis zum 29. Mai und eröffnet die Rennsaison. In diesem Jahr feiert Stephan Buchner dabei seine Premiere als Geschäftsführer.  mehr...

Iffezheim

Reiten | Galopp Hengst Alter Adler gewinnt Großen Preis in Iffezheim

Der vier Jahre alte Hengst Alter Adler hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Iffezheim den Großen Preis der Badischen Wirtschaft gewonnen und Deutschlands bestem Rennpferd Torquator Tasso eine empfindliche Niederlage zugefügt.  mehr...

Mannheim

Reiten | Maimarkt Thieme gewinnt Großen Preis "Die Badenia" - Schneider mit zweitem Sieg

Europameister André Thieme hat zum Abschluss des internationalen Maimarkt-Reitturniers in Mannheim den Großen Preis "Die Badenia" gewonnen. Überschattet wurde das Event vom Tod eines Pferdes.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN

Mehr Sport

Bad Saulgau

Tennis | Wimbledon Tatjana Maria gewinnt turbulenten Fight in Wimbledon

Riesiger Erfolg für Tatjana Maria aus Bad Saulgau: Die zweifache Mutter gewann gegen die an Position 26 gesetzte Rumänin Sorana Cirstea und erreichte damit die dritte Runde in Wimbledon.  mehr...

Aachen

Reiten | CHIO in Aachen Olympiasiegerin Schneider zieht Pferd Showtime zurück und verpasst WM

Die Dressurreiterin Dorothee Schneider aus Framersheim (Kreis Alzey-Worms) zog ihr Spitzenpferd Showtime vor dem geplanten Start beim CHIO in Aachen zurück. Damit verpasst die zweimalige Mannschaft-Olympiasiegerin auch die Weltreiterspiele Anfang August im dänischen Herning.  mehr...

Leichtathletik Mihambo supramaximal: Mit "über 100 Prozent" zum WM-Gold

100 Prozent reichen Malaika Mihambo nicht, die weltbeste Weitspringerin will mehr und macht mehr. Die Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin von der LG Kurpfalz geht daher in ihrem Training vor den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Eugene/Oregon (15. bis 24. Juli) auch mal über ihre Grenzen.  mehr...