Streckenprofil der Rad-DM in Stuttgart (Foto: SWR)

Rennrad | DM in Stuttgart

Die Rad-DM in Stuttgart - der Formcheck vor der Tour de France

STAND
REDAKTEUR/IN

Die Straßenrennen bei den Deutschen Rad-Meisterschaften sind für die Männer traditionell ein Formcheck vor der Tour de France (26.06. - 18.07.) Bei den Frauen und Männern geht es an diesem Wochenende in Stuttgart zudem um die Olympiaqualifikation.

Die Rennen starten in Degerloch und dann geht es auf einem Rundkurs mit 7,1 Kilometer Länge rund um den Stuttgarter Fernsehturm. Der Streckenverlauf im Rundkurs verspricht spannende Rennszenen. Auf der Mittleren Filderlinie geht es zunächst bergab, fast geradeaus, zwei langgezogene Kurven lassen dennoch hohe Geschwindigkeiten zu. Nach einer scharfen Kehre geht's aufwärts, vorbei am Stadtteil Schönberg durch den Wald und übers Königssträßle zurück zum Fernsehturm.

Bei den Frauen wird die deutsche Meisterin Lisa Brennauer (Kempten/Ceratizit‐WNT Pro Cycling) beim Kampf über 14 Runden mit einer Gesamtdistanz von 107,2 Kilometern versuchen, ihr Meister-Trikot verteidigen. Das verhindern wollen die starken Konkurrentinnen wie Franziska Brauße (Öschelbronn) sowie Lisa Klein (Canyon SRAM Racing) und Liane Lippert (Team DSM) aus Friedrichshafen.

Auch Ackermann und Buchmann am Start

Das Team BORA‐hansgrohe will bei den Männern mit allen elf deutschen Fahrern antreten - darunter Pascal Ackermann (Kandel), Emmanuel Buchmann (Ravensburg), Lennard Kämna, Nils Politt und Maximilian Schachmann. Eine absolute Top-Besetzung. Weitere Favoriten beim Rennen mit einer Gesamtdistanz von 185,3 Kilometern und über 3000 Höhenmetern sind die Lokalmatadore Alexander Krieger (Alpecin‐Fenix) aus Stuttgart und Jannik Steimle (Deceuninck‐Quick-Step) aus Schorndorf.

Stuttgart

Rennrad | DM in Stuttgart Weilheim Rennrad-Profi Jannik Steimle im Porträt

Nur wenige Wochen nach seinem heftigen Sturz fährt Jannik Steimle als Favorit zur Rad-DM nach Stuttgart. Der Profi aus Weilheim unter der Teck  gilt als "riesiges Talent".  mehr...

Kandel

Rennrad | Tour de France Tour-de-France-Traum für Radsprinter Pascal Ackermann geplatzt

Es hätte die Tour-de-France-Premiere für Pascal Ackermann sein sollen. Doch dieser Traum ist für den Radsprinter aus Kandel nun geplatzt.  mehr...

Rennrad | Tour de France Nach Sturz beim Giro: Emanuel Buchmann startet doch bei der Tour de France

Rundfahrt-Spezialist Emanuel Buchmann aus Ravensburg geht nach seinem vorzeitigen Ausstieg beim Giro d'Italia bei der Tour de France an den Start.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN