Miriam Welte (li.) interviewt Pascal Ackermann (Foto: SWR)

Radsport | Interview Weltklasse-Bahnsprinterin trifft Weltklasse-Straßenprofi

Es ist ein "Interview der ungewöhnlichen Art": Miriam Welte, Olympiasiegerin im Bahnradsport, und Pascal Ackermann, Deutscher Straßenmeister, treffen sich auf der kleinen Kalmit beim pfälzischen Ilbesheim. Ackermann startet ab kommenden Samstag als deutsche Sprint-Hoffnung beim Giro d’Italia.

Pascal Ackermann aus Minfeld bei Kandel erzählt in diesem Gespräch zweier absoluter Top-Radsportler, auf was er sich beim Giro d’Italia freut. Der 25-Jährige hat aber Respekt vor seiner ersten großen Rundfahrt.

Klar ist: Ackermann befindet sich in Topform und ist nach seinem Sieg am 01. Mai in Frankfurt eine große deutsche Hoffnung für Etappensiege beim Giro. Vor allem in den ersten beiden Wochen der "Grand Tour" hat er sehr gute Chancen seine Sprintfähigkeiten unter Beweis zu stellen.

AUTOR/IN
STAND