Bühne frei für unsere Olympiakids aus dem Sportkindergarten der TSG Söflingen. (Foto: SWR)

Wintersport | Olympiakids Bühne frei für die Olympiakids aus Söflingen

102 Wettbewerbe in sieben Sportarten und 15 Disziplinen - das sind die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang. Die Olympiakids aus dem Sportkindergarten der TSG Söflingen haben zehn Disziplinen vor den Spielen nachgestellt.

Kinder machen ja gerne nach, was sie bei Olympia zum ersten Mal sehen. Ob Biathlon, Bobfahren oder Eisschnelllauf: Die kleinen Sportler aus Söflingen gaben dabei eine richtig gute Figur ab. Etwa im Viererbob mit Turnkästen- hier hieß die Devise: "Anschieben, dann reinhocken und losfahren!"

Dauer

Auch im Biathlon versuchten sich die Olympiakids. Skifahren und Schießen klappt auch im Sportkindergarten erstaunlich gut.

Dauer

Beim Eisschnelllaufen setzte sich indes schnell die Erkenntnis durch: "Das ist total wackelig." Insbesondere das um die Kurve fahren war diffizil, was die Nachwuchssportler auf kleinen Matten aber trotzdem beeindruckend meisterten.

Dauer

Fünf kleine Mädchen zelebrierten schließlich noch Eiskunstlaufen - als eine Art Ballett. "Da dreht man sich auf dem Eis", so eine der jungen Eiskunstläuferinnen auf der in Söflingen mit Turnbänken nachgestellten Eisbahn.

Auch im Rodeln überzeugen die Kids.

Dauer

Man darf jetzt schon auf die noch folgenden Sportarten und darauf, was die Nachwuchsathleten daraus gemacht haben, gespannt sein.

Dauer
STAND