Eberhard Mahle (links) im Jahr 2010  (Foto: imago images, IMAGO / Kraufmann&Kraufmann)

Motorsport

Ehemaliger Rennfahrer Mahle mit 88 Jahren verstorben

STAND

Der deutsche Motorsport trauert um Eberhard Mahle: Der frühere Rennfahrer und gebürtige Stuttgarter ist am Dienstag im Alter von 88 Jahren verstorben. Das gab Hersteller Porsche bekannt.

Mahle hatte dem deutschen Automobilunternehmen 1966 mit der Europa-Bergmeisterschaft den ersten internationalen Titel in einem Porsche 911 beschert. Neun Jahre zuvor war er zudem im Alfa Romeo bei der deutschen GT-Meisterschaft erfolgreich gewesen.

"Die Nachricht über seinen Tod trifft uns sehr", sagte Achim Stejskal, Leiter Porsche Heritage und Museum: "Wir sind in Gedanken bei seiner Frau Karin, der Familie und den Vereinen, für die Ebs Mahle bis ins hohe Alter aktiv war."

Waiblingen

Erinnerungen an Manfred Winkelhock 1985 tödlich verunglückt: Rennsport-Legende wäre 70 geworden

Am Mittwoch, 6. Oktober 2021, hätte Manfred Winkelhock seinen 70. Geburtstag gefeiert. Der Waiblinger verunglückte bei einem Unfall im Sommer 1985 in Kanada tödlich. SWR Sport erinnert an einen der größten Motorsportler Deutschlands.  mehr...

Motorsport | 24-Stunden-Rennen "Königin der Nordschleife": Sabine Schmitz verstorben

Der Motorsport trauert um Sabine Schmitz. Die gebürtige Nürburgerin, die 1996 unter dem Namen Sabine Reck als erste Frau das 24-Stunden-Rennen in der "Grünen Hölle" gewonnen hatte, starb am Mittwoch im Alter von 51 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN