Weitspringerin Malaika Mihambo (Foto: IMAGO, IMAGO / Eibner)

Leichtathletik

Entwarnung: Malaika Mihambo geht es nach Kreislaufkollaps "wieder besser"

STAND
REDAKTEUR/IN
sid/red

Malaika Mihambo gewann bei den European Championships am Donnerstagabend Silber im Weitsprung. Nach dem Wettkampf litt die gebürtige Heidelbergerin unter gesundheitlichen Problemen.

Entwarnung bei Malaika Mihambo: Der Weitsprung-Weltmeisterin geht es nach ihrem Kreislaufkollaps im Anschluss an den Wettkampf bei den European Championships in München "wieder besser". Das teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) in der Nacht zu Freitag mit.

Die Olympiasiegerin, die im Weitsprung Finale von München zu Silber sprang, hatte aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme den Medien am Donnerstagabend nicht mehr Rede und Antwort stehen können. Das hat sie denn einen Tag später nachgeholt.

Video herunterladen (10,4 MB | MP4)

Mihambo klagte über Atemnot und Kreislaufprobleme

Die 28-Jährige wurde noch im Olympiastadion ärztlich versorgt und klagte über Atemnot und Kreislaufprobleme. Mehr als eine Stunde nach Ende des Wettkampfes war Mihambo noch sichtlich benommen und wurde sitzend auf einem Golf-Kart aus dem Stadion gefahren.

Mihambo hatte sich nach dem Gewinn der Goldmedaille bei der WM in Eugene im Juli mit dem Coronavirus infiziert, in der Folge hatte sie zehn Tage nicht trainiert. Ihr Start in München war zwischenzeitlich fraglich gewesen. Erst vier Tage vor der Qualifikation hatte die Ausnahmeathletin aus Heidelberg grünes Licht gegeben.

Mihambo springt über sieben Meter zu Silber

Trotz ihrer Infektion wies Mihambo im packenden Finale vor 31.000 Zuschauern Weltklasse-Niveau nach. Die Athletin der LG Kurpfalz absolvierte alle sechs Versuche, bei ihrem besten Sprung gelang ihr eine Weite von 7,03 Metern. Lediglich drei Zentimeter fehlten ihr, um ihren EM-Titel erfolgreich zu verteidigen. Neue Europameisterin ist die Serbin Ivana Vuleta (7,06).

Mehr zu den European Championships:

Mainz/München

Zehnkampf | European Championships "Wahnsinn" - Niklas Kauls gigantisches Zehnkampf-Finale

Die Medaille in Sichtweite, aber noch ganz weit weg. Nach acht Disziplinen wollte der Mainzer Zehnkämpfer Niklas Kaul den Zuschauern nur noch eine gute Show liefern. Doch dann trumpfte er nochmal ganz groß auf.  mehr...

München

Leichtathletik | European Championships Marathon-Europameister Ringer: Mit eigenwilligem Training zum Titel

Richard Ringer aus Uhldingen-Mühlhofen im Bodenseekreis hat mit der Marathon-Goldmedaille bei der Heim-EM Historisches erreicht. Sein Trainingskonzept könnte dabei eine entscheidende Rolle gespielt haben.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN
sid/red

Mehr Sport

Bukarest/Bietigheim

Handball | Champions League Bietigheimer Handballerinnen lassen erstmals Federn

Nach 58 Siegen in Serie mussten sich die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim beim rumänischen Hauptstadt-Klub CSM Bukarest erstmals wieder mit einem Punkt begnügen.  mehr...

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Stuttgart

Handball | TVB Stuttgart Trainerwechsel beim TVB: Sanchez raus, Michael Schweikardt rein

Der erste Trainer-Rauswurf der neuen Saison in der Handball-Bundesliga ist perfekt. Bereits nach fünf Spielen trennt sich Stuttgart vom Spanier Roi Sanchez. Interimsweise übernimmt der langjährige Bundesligaspieler Michael Schweikardt.  mehr...

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Mannheim

Handball | Rhein-Neckar Löwen Sieg gegen Flensburg: Löwen auf Platz zwei

Die Rhein-Neckar Löwen haben das umkämpfte Topspiel der Handball-Bundesliga gegen die SG Flensburg-Handewitt gewonnen und sind an die Tabellenspitze zurückgekehrt.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW