STAND
REDAKTEUR/IN

Die erst 16-jährige Hochspringerin Johanna Göring vom SV Kornwestheim darf als deutsche Jahresbeste im Hochsprung bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften am Wochenende in Braunschweig nicht teilnehmen.

Sie gehört zur Altersklasse U18 und darf bei den erwachsenen Athleten zum Titelkampf noch nicht antreten. Außerdem ist der Meldeschluss für die Meisterschaften schon gewesen.

Göring pulverisiert in Stuttgart ihre Bestleistung

Göring hatte bei einem Kaderwettkampf am vegangenen Sonntag in Stuttgart ihre Bestleistung von 1,72 Meter aus dem Vorjahr auf 1,92 Meter gesteigert. Damit steht sie in der deutschen Jahresbestenliste vor Rekordmeisterin Marie-Laurence Jungfleisch (VfB Stuttgart/1,88 Meter).

"Ich bin so geschockt und weiß noch gar nicht, was ich sagen soll", kommentierte Landestrainerin Jennifer Hartmann den Leistungssprung von Göring. Letzte deutsche Hochspringerin, die im Alter von gerade mal 16 Jahren eine solche Höhe überquerte, war Doppel-Olympiasiegerin Ulrike Meyfarth bei ihrem Olympiasieg 1972 in München.

Leichtathletik | Tokio 2021 Tokio 2021: Weitspringerin Mihambo rechnet mit stärkerer Konkurrenz

Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo will sich derzeit nicht mit der schwierigen Situation der Olympischen Spiele in Tokio beschäftigen, sondern fokussiert sich auf das Sportliche.  mehr...

TICKET TO TOKIO | OLYMPISCHE SPIELE Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul sucht noch die Olympiaform

Das traditionelle Zehnkampfmeeting in Götzis war für Niklas Kaul der erste komplette Mehrkampf seit seinem WM-Sieg im Oktober 2019 in Doha. Dazwischen liegen viele Corona-Monate, die an dem Mainzer nicht spurlos vorbeigegangen sind, wie sich am Wochenende gezeigt hat. Denn mit Platz fünf und 8263 Punkten blieb er hinter seinen Erwartungen zurück.  mehr...

Offenburg

Leichtathletik | Team-EM Johannes Vetter überragt in Chorzow: Ein Riesenwurf für den Opa

96,29 Meter, am deutschen Rekord gekratzt: Die Team-EM in Chorzow war eine Showbühne für Speerwurfstar Johannes Vetter von der LG Offenburg.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN