Uwe Gensheimer von den Rhein-Neckar Löwen (Foto: imago images, foto2press)

Handball | Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen lassen Coburg keine Chance

STAND
REDAKTEUR/IN

Die Rhein-Neckar Löwen gehen als Tabellenzweiter der
Handball-Bundesliga ins neue Jahr. Im letzten Spiel 2020 setzte sich
die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb locker mit 39:24
(19:8) gegen den Tabellenletzten HSC 2000 Coburg durch.

Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer war mit sieben Treffern bester Werfer der Löwen, die den THW Kiel vorerst auf den dritten Platz verdrängten. Allerdings hat der Rekordmeister aktuell drei Spiele weniger als die Nordbadener absolviert.

Video herunterladen (3,6 MB | MP4)

Handball | Rhein-Neckar Löwen Rhein-Neckar Löwen schlagen Bergischen HC

Die Rhein-Neckar Löwen haben sich im Rennen um die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga zurückgemeldet.  mehr...

Stuttgart

Handball | Bundesliga TVB Stuttgart mit Heimniederlage gegen den Bergischen HC

Der TVB Stuttgart musste am zweiten Weihnachtsfeiertag eine Heimniederlage einstecken. Am 16. Spieltag der Handball-Bundesliga unterlagen die Schwaben dem Bergischen HC mit 26:30 (12:18).  mehr...

Mannheim

Handball | Rhein-Neckar Löwen Rhein-Neckar Löwen verlieren Topspiel gegen Kiel

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Handball-Bundesliga das Topspiel gegen den THW Kiel deutlich mit 23:32 (11:15) verloren. Damit haben sich die Löwen vorerst aus dem Meisterrennen verabschiedet.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN