Patrick Groetzki ist der Dauerbrenner auf der rechten Außenposition im Nationalteam. (Foto: Imago, imago/Jörg Schüler)

Handball | WM 2019 Patrick Groetzki im Rampenlicht

Er ist der einzige Rechtsaußen im Kader der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2019: Patrick Groetzki spielte bisher die meisten WM-Minuten, im Vordergrund stehen dennoch andere Spieler.

Nur wenige Male durfte sich Patrick Groetzki während der bisherigen deutschen Spiele bei der Handball-WM 2019 kurz auf die Bank setzen. Verschnaufen ging fast nur, wenn der Gegner in Überzahl im Angriff war. Ansonsten war der Linkshänder im Dauereinsatz für das DHB-Team, lief unermüdlich die rechte Außenbahn auf und ab und war bei schnellen Gegenstößen meist erste Anspielstation.

Dauer

Auf einem Zimmer mit Gensheimer

Groetzkis Torausbeute (fünf Treffer) ist noch ausbaufähig. Das deutsche Spiel läuft aktuell größtenteils über die Mitte und die Kreisläufer oder über Uwe Gensheimer auf der linken Seite. Mit dem Kapitän teilt sich Groetzki während des Turniers ein Zimmer.

Die beiden verstehen sich blendend. Bevor der Kapitän von den Rhein-Neckar Löwen nach Paris wechselte, wohnten sie in Heidelberg im selben Haus. Gut möglich, dass beide ab Sommer wieder Nachbarn sind. Das Gerücht von Gensheimers Rückkehr zu den Rhein-Neckar-Löwen hält sich. Dann wäre die Flügelzange Groetzki/Gensheimer auch im Verein wieder aktiv.

Dauer

Groetzkis Wert für die deutsche Mannschaft ist groß. Gegen Brasilien zum Beispiel waren die gegnerischen Linksaußen über das gesamte Spiel der deutschen Mannschaft abgemeldet. Ein Verdienst des Profis der Rhein-Neckar Löwen.

Und Patrick Groetzki weiss, dass er geduldig bleiben muss. Seine Tore werden der Nationalmannschaft bei der WM vielleicht noch helfen.

Dauer

Kabinen-DJ Groetzki

Der in Pforzheim geborene 29-Jährige ist schon seit 2009 Nationalspieler und wird von den Mitspielern geschätzt. Als DJ der Mannschaft sorgt er für die richtige Musik in der Kabine. Vor dem Turnier nahm er Liedwünsche aller Kollegen an: von Roland Kaiser bis AC/DC ist alles dabei.

Parallel zur Handball-Karriere studiert Groetzki Medienmanagement, ansonsten bestimmt der Sport auch seine Freizeit. Wenn die Nationalmannschaft mal wieder ein lockeres Fußballspiel im Training abhält, kann der Rechtsaußen glänzen. Er gilt als bester Fußballer im Team. Wichtiger wäre aber, wenn er gegen Frankreich (Dienstag, 20:30 Uhr) glänzt und seinem Team den Einzug in die Hauptrunde sichert.

STAND