Die leere Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen (Foto: imago images, Eibner)

Handball | Bundesliga

Aufatmen bei den Eulen Ludwigshafen: Eberthalle doch kein Impfzentrum

STAND
REDAKTEUR/IN

Zuletzt stand kurzzeitig im Raum, dass die Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen zum Corona-Impfzentrum umfunktioniert werden soll. In diesem Fall wäre Handball-Bundesligist Eulen Ludwigshafen zumindest vorerst heimatlos geworden. Doch nun hat die Stadt Ludwigshafen eine andere Lösung gefunden.

Das Einkaufscenter Walzmühle soll stattdessen zum Impfzentrum umfuktioniert werden. Das schreibt die Stadt Ludwigshafen auf ihrer Homepage. Dort heißt es: "Das Corona-Impfzentrum für Ludwigshafen soll komplett in der Walzmühle eingerichtet werden und in den Räumlichkeiten des ehemaligen Real-Supermarktes pünktlich zum 15. Dezember zur Verfügung stehen."

Mitte Dezember soll es losgehen

Dann, so steht es auf der Homepage weiter, könnte dort der Betrieb anlaufen: "Ziel ist es, dass zum 15. Dezember 2020 alle Vorbereitungen für eine Impfung gegen COVID-19 in Rheinland-Pfalz abgeschlossen sind. Das heißt, dass die Impfzentren ab kommender Woche eine Grundausstattung mit den Hilfsmitteln und Zubehör erhalten. Am 13./14. Dezember 2020 sollen die Zentren landesweit in den Probebetrieb gehen."

Zur Heimstätte der Eulen Ludwigshafen schreibt die Stadt indes: "Auch die bisher von der Verwaltung favorisierte Eberthalle erfüllt diese Kriterien. Zudem wurde sie bereits in der Vergangenheit im Zuge der Pandemiebekämpfung genutzt und bietet den Rettungskräften beste Orientierung."

"Verständnis für das Impfzentrum"

Die Wahl der Walzmühle ist nun ein Kompromiss, weil eine Entscheidung für die Eberthalle die Eulen vor existenzielle Probleme gestellt hätte. Auch aus der Bevölkerung war Kritik lautgeworden. "Es war spürbar, dass es bei all dem Zuspruch nie darum ging zu sagen, es ist kein Verständnis für das Impfzentrum da, ganz im Gegenteil", hatte Lisa Heßler, Geschäftzsführerin der Eulen Ludwigshafen, gegenüber SWR Sport gesagt: "Ein Bundesligaclub ist für viele Menschen wichtig"

Handball | Eulen Ludwigshafen Mit Glauben zum Comeback - Jannik Hofmann von den Eulen Ludwigshafen

Im Januar verletzte sich der Eulen-Linksaußen Jannik Hofmann schwer am Knie. Seit neun Monaten arbeitet er in der Reha an seinem Comeback - was ihm dabei hilft ist unter anderem sein Glaube an Gott.  mehr...

Handball | Bundesliga Wie die Eulen Ludwigshafen im "Impfzentrum" spielen wollen

In der Friedrich-Ebert-Halle wird bis Ende des Jahres Bundesliga Handball gespielt und von Mitte Dezember an auch gegen Corona gekämpft. Problematisch wird es, wenn wieder Zuschauer in die Halle dürfen.  mehr...

Handball | Bundesliga Die Eulen Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen haben am zehnten Spieltag der Handball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gegen GWD Minden gefeiert.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN