Jannik Kohlbacher (Mitte) stellt sich dem Erlanger Michael Haaß in den Weg.  (Foto: Imago, imago images / Zink)

Handball | Bundesliga Rhein-Neckar Löwen spielen in Erlangen nur Remis

Rückschlag für die Rhein-Neckar Löwen: Der Pokalsieger aus Mannheim kam beim HC Erlangen am Donnerstag nicht über ein Unentschieden hinaus. Am Ende hieß es 23:23 (13:12).

Die Handballer der Rhein-Neckar Löwen haben damit im Kampf um einen Startplatz in der Champions League einen Rückschlag hinnehmen müssen.

Der Rückstand auf den zweitplatzierten THW Kiel, der seine Partie bei der MT Melsungen 29:25 (16:14) gewann, beträgt nun zwei Minuspunkte. Der spielfreie Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt ist sogar acht Zähler entfernt.

Bietigheim schlägt sich achtbar gegen die Füchse Berlin

Die SG BBM Bietigheim verlor ihr Auswärtsspiel bei den Füchsen Berlin mit 26:30 (12:15) und steht nach 23 Spieltagen weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz.

STAND