Spieler der SG BBM Bietigheim bejubeln den Sieg gegen Hannover (Foto: Imago, Hansjürgen Britsch)

Handball | Bundesliga Bietigheim besiegt Hannover und punktet im Abstiegskampf

Die Handballer der SG BBM Bietigheim haben einen wichtigen Sieg gegen Hannover-Burgdorf eingefahren und damit Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gesammelt. Auch Frisch Auf Göppingen war am Donnerstagabend erfolgreich.

Im Abstiegskampf setzte die SG BBM Bietigheim mit dem 29:27 über die TSV Hannover-Burgdorf ein Ausrufezeichen. Zur Pause hatte die SG noch mit 13:16 hinten gelegen. Bietigheim bleibt Tabellenvorletzter, hat nun aber wie der Tabellensechzehnte VfL Gummersbach elf Pluspunkte auf dem Konto. Bester Werfer gegen Hannover war Patrick Rentschler mit acht Toren.

Frisch Auf Göppingen war ebenfalls siegreich und kann nach dem 25:23 (11:8) über den HC Erlangen noch von einer EHF-Pokal-Teilnahme in der kommenden Saison träumen. Der TVB Stuttgart hingegen verlor sein Heimspiel gegen Minden mit 30:31 (14:15).

Sendehinweis: Die Handball-Bundesliga ist Thema in "SWR1 - Der Abend" am 9. Mai ab 22:03 Uhr.

STAND