Spielszene DEL zwischen Steelers und Ice Tigers (Foto: IMAGO, IMAGO / Avanti)

Eishockey | DEL

Bietigheim Steelers verlieren Zuschauer und Spiel

STAND
REDAKTEUR/IN

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) waren am Mittwochabend die Bietigheim Steelers im Einsatz. Aufgrund der in Baden-Württemberg in Kraft getretenen Corona-Warnstufe konnten einige Fans ihr Team nicht vor Ort unterstützen.

Die Bietigheim Steelers haben am Mittwochabend eine knappe Heimniederlage kassiert. Der Aufsteiger unterlag den Nürnberg Ice Tigers mit 1:2 (0:0, 1:1, 0:1). Bietigheim ist Vorletzter in der Tabelle der DEL.

Beim Heimspiel gegen Nürnberg mussten die Bietigheim Steelers auf einen Teil der Fan-Unterstützung verzichten. Der Grund: In Baden-Württemberg trat am Mittwoch die Corona-Warnstufe in Kraft. Diese besagt, dass nicht geimpfte sowie nicht genesene Personen in geschlossenen Räumen einen negativen PCR-Test vorweisen müssen.

Für das Duell mit den Ice Tigers aus Nürnberg mussten die Steelers ihre Einlassregeln für Fans umstellen. Denn: Sportstätten dürfen in der Warnstufe nur noch von Geimpften, Genesenen und Getesteten besucht werden, wobei Letztere einen PCR-Test brauchen. Somit könnte es für manche nicht-immunisierte Fans nicht gereicht haben, bis zum Spielbeginn einen gültigen PCR-Test vorweisen zu können. Volker Schoch, Geschäftsführer der Bietigheim Steelers, ging im SWR-Interview kurz nach Beginn des Spiels davon aus, dass der Bundesligist "zwischen 300 und 500 Zuschauer verloren" habe.

Adler Mannheim feiern neunten Sieg nacheinander

Ebenfalls im Einsatz waren am Mittwochabend die Adler Mannheim. Die Kurpfälzer feierten ihren neunten Sieg in Serie und bauten den Vorsprung an der Tabellenspitze aus. Nach dem 6:1 (2:0, 2:0, 2:1) gegen die Iserlohn Roosters sind die Adler seit mehr als einem Monat ungeschlagen. Die bislang letzte Niederlage hatte es am 2. Oktober bei den Roosters gegeben (0:2).

Weitere Themen:

Stuttgart

Sport in Corona-Zeiten Corona-Warnstufe in BW: Welche Folgen hat das für den Sport?

Am kommenden Mittwoch (3.11.) wird in Baden-Württemberg die Corona-Warnstufe ausgerufen. Was dies für den Sport im Land bedeutet?  mehr...

Rastatt

Corona-Verordnung in BW, 16.9.21 Das sind die neuen Corona-Regeln für Kinder und Jugendliche im Sport

Dürfen ungeimpfte Jugendliche beim Training mitmachen? Wann müssen Kinder vor dem Sport getestet werden? Die neue Corona-Verordnung in BW wirft Fragen auf. Wir haben die Antworten.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN

Mehr Sport

Berlin

Basketball | MHP Riesen Ludwigsburg Playoff-Halbfinale: Ludwigsburger Basketballer unterliegen Alba Berlin im ersten Spiel

In der Runde der letzten Vier haben die MHP Riesen Ludwigsburg das erste Duell beim Titelverteidiger Alba Berlin verloren. Das Team von John Patrick unterlag in einer spannenden Partie mit 84:89 (43:45).  mehr...

Bietigheim

Handball | SG BBM Bietigheim Handballerin Xenia Smits: Das könnte Handball-Deutschland von Frankreich lernen

Xenia Smits, Rückraumspielerin der SG BBM Bietigheim, will mit dem DHB-Pokal das Triple für ihr Team perfekt machen. Trotz des Erfolgs beklagt sie mangelnde Anerkennung.  mehr...

Stuttgart

Handball | DHB-Pokal in Stuttgart DHB-Pokal: Bietigheimer Handballerinnen sind beim Final Four große Favoritinnen

Die Halbfinalisten im DHB-Pokal spielen am Wochenende in Stuttgart ihren Pokalsieger aus. Buxtehuder SV, VfL Oldenburg und der Thüringer HC werden versuchen, den Favoritinnen der SG BBM Bietigheim Paroli zu bieten.  mehr...