STAND

Der große Titelfavorit Adler Mannheim hat am Freitagabend gegen Underdog Grizzyls Wolfsburg das entscheidende Playoff-Halbfinale verloren. Nach dem 1:2 (1:1, 0:0, 0:1) kommt es nicht zum DEL-Klassiker im Finale.

Außenseiter Wolfsburg hat den Final-Klassiker zwischen den Adlern aus Mannheim und den Eisbären Berlin verhindert. Und das, obwohl der Abend für den achtmaligen Deutschen Meister aus der Kurpfalz vielversprechend begann.

Dennis Reul traf schon in der 4. Minute für Mannheim, das beste DEL-Vorrundenteam. Doch die Mannschaft von Pavel Gross, dem früheren Wolfsburg-Coach, gab das Spiel aus der Hand. Spencer Machacek (14. Minute) und Max Görtz (57.) drehten die Partie und schossen die Niedersachsen nach einem harten Kampf zum vierten Mal in eine DEL-Endspielserie.

Mannheim verpasst 15. Playoff-Finale um die Meisterschaft

Mannheim verpasste damit das 15. Playoff-Finale um die Meisterschaft. 2019 hatten die Adler noch die bislang letzte in der DEL ausgespielte Meisterschaft gewonnen. Vor einem Jahr war die Saison zum Beginn der Coronavirus-Pandemie ohne Meister-Kür nach der Vorrunde abgebrochen worden.

Der neue Deutsche Meister kommt aus der "schwächeren" Nord-Gruppe

Der neue deutsche Eishockey-Meister kommt aus der schwächer eingestuften Nord-Gruppe: Wolfsburg oder Berlin. Am frühen Abend hatte Berlin bereits das entscheidende dritte Spiel der Serie gegen den ERC Ingolstadt mit 4:2 (0:0, 2:2, 2:0) gewonnen. Das erste von maximal drei Finalspielen findet bereits am Sonntag (14.30 Uhr) in Berlin statt.

Eishockey | Adler Mannheim Adler Mannheim verpassen erste Finalchance in der DEL

Im Kampf um den Titel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) müssen die Adler nachsitzen. Im zweiten Play-off-Halbfinale unterlag die Mannschaft von Trainer Pavel Gross bei den Grizzlys Wolfsburg mit 1:2 (0:0, 1:0, 0:1, 0:1) nach Verlängerung.  mehr...

Eishockey | Adler Mannheim Mannheim legt im ersten Playoff-Halbfinale gegen Wolfsburg vor

Die Adler Mannheim stehen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) kurz vor dem Einzug ins Playoff-Finale. Am Montagabend gewannen die Mannheimer das erste Halbfinale in der Serie Best-of-Three gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0).  mehr...

Eishockey | Adler Mannheim Dank Taktikfuchs Gross: Adler Mannheim kämpfen sich ins Halbfinale

Die Adler Mannheim und die Eisbären Berlin gehen als Favoriten in die Halbfinal-Serien der Deutschen Eishockey Liga. Der Weg zum Titel ist kurz, wäre aber beinahe schon vorbei gewesen. Insbesondere für die Adler Mannheim war es eng, dann ging Trainer Pavel Gross ins Risiko.  mehr...

STAND
AUTOR/IN