STAND
REDAKTEUR/IN

Im Kampf um den Titel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) müssen die Adler nachsitzen. Im zweiten Play-off-Halbfinale unterlag die Mannschaft von Trainer Pavel Gross bei den Grizzlys Wolfsburg mit 1:2 (0:0, 1:0, 0:1, 0:1) nach Verlängerung.

Mark Katic brachte den achtmaligen Meister, der das erste Spiel der "Best-of-three"-Serie mit 4:1 gewonnen hatte, in Führung (39.). Es war bereits der 28. Torschuss der Mannheimer, die sich zuvor am überragenden Nationaltorwart Dustin Strahlmeier die Zähne ausgebissen hatten. Wolfsburgs Kapitän Sebastian Furchner glich aus (47.). Anthony Rech entschied das Spiel in der sechsten Minute der Overtime.

Wenig Chancen für Wolfsburg

Die defensivstarken Wolfsburger, die in der ersten Runde den Nord-Tabellenzweiten Fischtown Pinguins Bremerhaven ausgeschaltet hatten, kamen zwei Drittel lang nur zu wenigen hochkarätigen Torchancen. Dann war bei Mannheims Goalie Dennis Endras Endstation. Im dritten Spielabschnitt verstärkte das Team von Ex-Bundestrainer Pat Cortina seine Offensivbemühungen. Pech hatten die Grizzlys noch bei einem Pfostenschuss von Rech (45.), dann traf Furchner im Powerplay.

Entscheidendes drittes Spiel am Freitag

Im dritten Spiel am Freitag können die Mannheimer von Trainer Pavel Gross die Titelchance perfekt machen, es droht aber zugleich auch erneut das Saison-Aus. Der Gegner im Finale wird zwischen dem Favoritenschreck ERC Ingolstadt und dem Nord-Spitzenreiter Eisbären Berlin ermittelt. Die Bayern haben das erste Duell mit 4:3 gewonnen.

Eishockey | Adler Mannheim Adler Mannheim gewinnen erstes Playoff-Halbfinale

Die Adler Mannheim stehen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) kurz vor dem Einzug ins Playoff-Finale. Am Montagabend gewannen die Mannheimer das erste Halbfinale in der Serie Best-of-Three gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0).  mehr...

Eishockey | Adler Mannheim Eishockey: Dank Taktikfuchs Gross: Adler Mannheim kämpfen sich ins Halbfinale

Die Adler Mannheim und die Eisbären Berlin gehen als Favoriten in die Halbfinal-Serien der Deutschen Eishockey Liga. Der Weg zum Titel ist kurz, wäre aber beinahe schon vorbei gewesen. Insbesondere für die Adler Mannheim war es eng, dann ging Trainer Pavel Gross ins Risiko.  mehr...

Eishockey | Adler Mannheim Adler Mannheim zittern sich ins Halbfinale

Die Adler Mannheim haben mit einem Comeback-Sieg ein überraschend frühes Aus im Playoff-Viertelfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft doch noch vermieden.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN