Mannheims Mark Katic im Spiel gegen die Kölner Haie. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Eishockey | Adler Mannheim

Adler Mannheim gewinnen souverän gegen München

STAND
AUTOR/IN

Die Adler Mannheim haben ihre Siegesserie fortgesetzt und mit 5:1 gegen den EHC München gewonnen. Nach dem vierten Triumph in Folge steht das Team von Pavel Gross auf dem zweiten Tabellenplatz.

Die Adler Mannheim gewannen gegen Red Bull München klar mit 5:1 (1:0, 2:1, 2:0) und bauten damit ihren Vorsprung auf den dreimaligen Meister aus. Markus Eisenschmid brachte die Adler bereits nach 19 Sekunden in Führung, die Nationalspieler Denis Reul (24.) und Tim Wohlgemuth (36.) sowie Jordan Szwarz (46.) und Mark Katic (60.) erzielten die weiteren Treffer. Frederik Tiffels hatte zwischenzeitlich ausgeglichen (22.).

Die Mannheimer haben nun viermal in Serie gewonnen. Für München hingegen war es die fünfte Pleite aus den vergangenen sechs Partien. Nach 31 Spielen führen die Berliner die Tabelle weiter mit einem Punkteschnitt von 2,032 vor den Adlern an, München fiel auf Platz vier zurück.

STAND
AUTOR/IN