Dartsprofi Gabriel Clemens (Foto: IMAGO, Imago Images / Action Plus)

Darts | WM

Gabriel Clemens ganz cool ins Viertelfinale - In der Heimat wird mitgefiebert

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR/mg

Gabriel Clemens schreibt bei der Darts-WM im Alexandra Palace Geschichte. Mitgefiebert wurde auch beim Dartverein Kaiserslautern in Winnweiler.

Gabriel Clemens steht als erster Deutscher im Viertelfinale der Darts-WM in London. Der "German Giant" gewann das WM-Achtelfinale im "Ally Pally" gegen den Schotten Alan Soutar mit 4:1.

"Natürlich ist das etwas Besonderes. Normalerweise war ich froh, wenn ich mal nach Weihnachten im Ally Pally spielen durfte. Jetzt darf ich an Neujahr nochmal im Ally Pally spielen. Könnte man sich dran gewöhnen", sagte Clemens nach seinem Erfolg.

Mit dem bisherigen Verlauf des Turniers ist er sehr zufrieden. "Ich bin mein größter Kritiker. Aber ich habe bislang drei gute Spiele gemacht", sagte Clemens.

Darts wird immer beliebter - auch in Rheinland-Pfalz

Zufrieden sind sie auch auch beim Dartverein Kaiserslautern, wo sie ihrem Klubkollegen im Achtelfinale beim Public Viewing in Winnweiler die Daumen gedrückt hatten. "Mit dem letzten Pfeil, da fällt eine Last vom Herzen. Geil", so Peter-Pascal Portz vom DV Kaiserslautern.

Die Faszination für den Trendsport Darts wächst auch in Rheinland-Pfalz stetig. Und sie ist schnell erklärt. "Wenn man Darts im Fernsehen guckt, sieht im Hintergrund das Publikum, immer mit verschiedenen Kostümen, ähnlich wie an Karneval. Alle trinken Bier, sind gut gelaunt und machen Stimmung. Ich glaube, das ist es, was viele fasziniert", sagte Tim Junk vom Darts-Club Aach in der Nähe von Trier.

Clemens trifft bei Darts-WM auf Gerwyn Price

In Winnweiler träumen sie jetzt sogar vom WM-Titel. Zuzutrauen wäre es "Gaga", so Clemens' Spitzname. Doch zunächst steht das Viertelfinale an. In der Runde der letzten Acht wartet am 1. Januar mit dem Weltranglistenersten und Ex-Weltmeister Gerwyn Price aus Wales die größtmögliche Herausforderung.

Mehr zur Darts-WM

Kaiserslautern

Darts | Weltmeisterschaft "German Giant" Clemens nach Achtelfinaleinzug: "War eigentlich schon tot"

Gabriel Clemens steht bei der Darts-WM in London im Achtelfinale. Nach einem dramatischen Match gegen Jim Williams gesteht der beim DV Kaiserslautern eingeschriebene Profi: "Ich war eigentlich schon tot!"

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR/mg

Mehr Sport

Ulm

Basketball | ratiopharm Ulm Sieg im Eurocup: ratiopharm Ulm schlägt Bursa

Schwach angefangen, dann immer stärker geworden und am Schluss nochmal kurz gezittert: ratiopharm Ulm gewinnt sein Eurocup-Heimspiel gegen Bursa 92:86.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stuttgart

Volleyball | Champions League MTV Stuttgart gewinnt Krimi gegen Tabellenführer Lodz

Die Volleyballerinnen des MTV Stuttgart haben in der Champions League den polnischen Klub LKS Lodz knapp geschlagen und die Tabellenführung erobert.

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell

Aalen

Dauerrivalen ab sofort Teamkameraden Aalener Radteam holt Weltmeister Titouan Perrin-Ganier

Vizeweltmeister und Gesamtweltcupsieger im Mountainbike-Sprint Simon Gegenheimer aus Aalen bekommt einen neuen Teamkameraden. Dabei handelt es sich ausgerechnet um seinen Dauerrivalen, den Weltmeister Titouan Perrin-Ganier.

SWR Aktuell am Mittag SWR Aktuell