Special Olympics in Koblenz gestartet. (Foto: SWR, SWR)

Special Olympics

Athletensprecher Galante freut sich über den Start der Special Olympics

STAND
AUTOR/IN
Marius Zimmermann

Bei den Special Olympics in Koblenz treten Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung im Team gegeneinander an - einer freut sich ganz besonders.

Das Special-Olympics-Feuer brennt. Der integrative Fackellauf - unter anderem mit dem Olympiasieger im Gewichtheben Ronny Weller - war der feierliche Auftakt zu dem Sportfest für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung in Koblenz. Zwei Tage lang freuen sich Sportler, Betreuer und alle Beteiligten auf ein großes Sportfest.

Sportler mit geistiger Behinderung suchen ihren Champion

Athletensprecher Francisco Galante freut sich, "dass es endlich losgeht. Wir haben nun zwei Tage zu zeigen, wer der Boss auf dem Platz bzw. in seiner Disziplin ist." Galante ist leidenschaftlicher Fußballer. Er selbst kann an den Spielen in Rheinland-Pfalz nicht teilnehmen, weil ihm die Aufgabe als Athletensprecher so wenig Zeit lässt. Die Eröffnungsfeier am Dienstag war für ihn trotzdem etwas ganz besonders: "Ich freue mich besonders auf die strahlenden Gesichter, die kommen, um zu zeigen: Hey Leute, wir sind in der und der Disziplin Meister, wir können was. Bloß wir brauchen halt unsere Zeit."

Athletensprecher Francisco Galante (Foto: SWR, SWR)
Athletensprecher Francisco Galante SWR

800 Sportler und 300 Betreuer in Koblenz

Etwa 800 Athleten sind in Koblenz dabei - hinzu kommen 300 Trainer und Betreuer. Am Mittwoch beginnen die Wettkämpfe. Bei der Einschreibung war eine Mischung aus Vorfreude und Anspannung zu spüren. In zwölf Sportarten treten die Athleten an - unter anderem Tischtennis, Judo, Leichtathletik oder Badminton.

Auch Nicht-Behinderte dürfen an den Start gehen. Das ist das Besondere an diesen integrativen Spielen. "Dass die Nicht-Behinderten mit den Behinderten so stark als Team funktionieren, finde ich bombastisch", sagt Galante. Dabei sein ist alles - ein Motto, das bei den Special Olymics tatsächlich gelebt wird.

STAND
AUTOR/IN
Marius Zimmermann

Mehr Sport

Aalen

Radsport Simon Gegenheimer gewinnt Silber bei Mountainbike-WM

Simon Gegenheimer hat bei der Mountainbike-Sprint-WM in Barcelona den zweiten Platz belegt. Der Titelverteidiger aus Aalen musste sich dem Franzosen Titouan Perrin-Ganier knapp geschlagen geben.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW

Ulm

Basketball | ratiopharm Ulm Ulm verliert zum Auftakt in München

Die Basketballer aus Ulm haben zum Start in die Bundesliga-Spielzeit am Samstag eine Niederlage kassiert - Vizemeister Bayern München war einfach zu stark.  mehr...

München

Team fehlt noch die Abstimmung Ratiopharm Ulm: Auftaktniederlage bei Bayern München

Basketballbundesligist Ratiopharm Ulm hat zum Auftakt der neuen Saison bei Bayern München mit 80 zu 87 verloren. Bis zur Halbzeit hielt Ulm das Spiel noch offen.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg