Spielszene Ludwigsburg gegen Limoges (Basketball-CL) (Foto: IMAGO, IMAGO / Pressefoto Baumann)

Basketball | Champions League

Ludwigsburg zittert sich zum Sieg gegen Limoges

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa/red

Den Basketballern der MHP Riesen Ludwigsburg ist am Dienstagabend ein erster Schritt in Richtung Achtelfinale der Champions League gelungen.

Der Bundesligist gewann gegen den französischen Club Limoges CSP mit 85:81 (42:32).  Nach zwei Niederlagen in der Gruppenphase qualifizierten sich die Ludwigsburger als Zweiter für die sogenannte Play-In-Runde. Die Mannschaft, die zwei Spiele für sich entscheidet, zieht in die Runde der besten 16 ein. Das zweite Duell, in dem die Riesen das Weiterkommen klarmachen können, steht am 11. Januar auf dem Programm.

Ludwigsburg gab Führung zeitweise her

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel (14:14) erarbeiteten sich die Gastgeber einen Vorsprung. Diesen konnten sie jedoch nicht behaupten. Zwischenzeitlich ging Limoges mit 70:64 (35.) in Führung. Doch angeführt von Jhonathan Dunn drehten die Ludwigsburger in der Schlussphase noch einmal auf und gewannen. Der US-Amerikaner war mit 29 Punkten der beste Werfer der Partie.

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa/red

Mehr Sport

Ulm

Basketball | ratiopharm Ulm Sieg im Eurocup: ratiopharm Ulm schlägt Bursa

Schwach angefangen, dann immer stärker geworden und am Schluss nochmal kurz gezittert: ratiopharm Ulm gewinnt sein Eurocup-Heimspiel gegen Bursa 92:86.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stuttgart

Volleyball | Champions League MTV Stuttgart gewinnt Krimi gegen Tabellenführer Lodz

Die Volleyballerinnen des MTV Stuttgart haben in der Champions League den polnischen Klub LKS Lodz knapp geschlagen und die Tabellenführung erobert.

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell

Aalen

Dauerrivalen ab sofort Teamkameraden Aalener Radteam holt Weltmeister Titouan Perrin-Ganier

Vizeweltmeister und Gesamtweltcupsieger im Mountainbike-Sprint Simon Gegenheimer aus Aalen bekommt einen neuen Teamkameraden. Dabei handelt es sich ausgerechnet um seinen Dauerrivalen, den Weltmeister Titouan Perrin-Ganier.

SWR Aktuell am Mittag SWR Aktuell