IMAGO  Eibner (Foto: Imago, IMAGO / Eibner)

Sport während Corona

Fitnessstudios öffnen: Was muss ich jetzt beachten?

STAND
AUTOR/IN

Die ersten Landkreise haben die Öffnungsstufe zwei erreicht. Damit dürfen Fitnessstudios vielerorts wieder Mitglieder in Empfang nehmen. Wo darf wie geöffnet werden und welche Auflagen gibt es? SWR Sport gibt die Antwort.

Welche Fitnessstudios in BW dürfen öffnen?

In Baden-Württemberg gilt seit der Landesverordnung vom 14. Mai: Ab Öffnungsstufe zwei dürfen die Fitnessstudios wieder öffnen. Stufe zwei greift, nachdem Öffnungsstufe eins erreicht wurde (Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Werktagen unter 100) und die Inzidenz in den folgenden 14 Tagen weiter sinkt.

Diese Bedingung haben seit kurzem einige Landkreise in Baden-Württemberg erfüllt und die ersten Studios haben bereits geöffnet. Überall dort, wo noch Öffnungsstufe eins gilt, darf hingegen nur Reha-Training angeboten werden.

Diese Auflagen gelten

Allerdings gelten auch für Öffnungsstufe zwei genaue Auflagen. So darf im Fitnessstudio nur eine Person pro 20 Quadratmetern trainieren und muss - sofern nicht genesen oder vollständig geimpft - einen tagesaktuellen negativen Antigentest vorweisen können. Dieser muss bei einer offiziellen Teststation oder unter Aufsicht in den jeweiligen Studios durchgeführt worden sein. Ebenso muss der Aufenthalt im Studio dokumentiert werden.

Außerdem muss beim Eintreten und immer dann, wenn sich nicht sportlich betätigt wird - etwa beim Wechseln der Geräte - eine Maske getragen werden. Kontaktarme Fitnesskurse dürfen mit Abstand durchgeführt werden. Umkleiden und Duschen sind für die Mitglieder zugänglich, Saunen hingegen bleiben geschlossen.

Wie sehen die nächsten Lockerungen aus?

Sinkt die Inzidenz nach Stufe zwei erneut über einen Zeitraum von 14 Tagen, ist Öffnungsstufe drei erreicht. Dann darf im Studio eine Person pro 10 Quadratmetern trainieren und die Saunen dürfen öffnen. Es gilt weiterhin eine Testpflicht.

Erste Studios in BW haben geöffnet

Dank der sinkenden Inzidenzen haben die ersten Fitnessstudios in Baden-Württemberg bereits offen. Dies betrifft alle Landkreise, die sich in Öffnungsstufe zwei befinden. Dies sind aktuell (Stand: 2.6.2021): Böblingen, Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen, Freiburg, Heidelberg, Konstanz und Lörrach. In den kommenden Tagen könnten weitere hinzukommen.

"Niemand hat Lust, sich extra testen zu lassen"

Doch der große Ansturm bleibt aus - zumindest im Bananas Fitness in Böblingen, erzählt Domingus Zadieka, der dort seit dem 1. Juni wieder Mitglieder begrüßen darf: "Es waren bisher genau zwei Leute da. Die waren bereits vollständig geimpft", erzählt er nach den ersten vier Stunden Öffnungszeit. Und das, obwohl das Studio wegen der Größe der Fläche eigentlich 35 Mitglieder empfangen dürfte.

Der Fitnesstrainer macht die Erfahrung, dass die Testpflicht die meisten Mitglieder daran hindert, ins Fitnessstudio zu gehen. "Die Leute rufen an und fragen, unter welchen Bedingungen sie kommen dürfen. Wenn ich ihnen sage, dass sie sich testen lassen müssen, heißt es 'Alles klar, wir sehen uns wieder, wenn ich geimpft bin.' Niemand hat Lust, sich extra testen zu lassen", erzählt er.

Auch in RLP sind Fitnessstudios wieder geöffnet

Nach dem Beschluss des "Drei-Stufen-Plans" der rheinland-pfälzischen Landesregierung durften die Fitnessstudios in Landkreisen in Rheinland-Pfalz mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 seit letzter Woche wieder öffnen.

Seitdem können Sportler und Sportlerinnen mit einem negativen Corona-Test oder dem Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung wieder in den Studios trainieren. Dabei gilt: Für jede trainierende Person muss eine 40 Quadratmeter große Trainingsfläche zur Verfügung gestellt werden. Maskenpflicht besteht in den abgetrennten Trainingsbereichen keine.

In der Landeshauptstadt Mainz liegt die Sieben-Tage-Insidenz aktuell bei knapp über 50, was weitere Lockerungsschritte vorerst ausschließt. Doch Thomessen ist nach sieben Monaten Schließung mit den ersten Lockerungen erstmal zufrieden.

"Die Öffnungen sind der erste Schritt in die richtige Richtung."

Froh über aktuelle Entwicklungen

Thomessen (Geschäftstelle Bodybuilding- & Fitnessverband RLP) profitiert als selbstständiger Betreiber von den Mitgliederzahlen und seinen Platzkapazitäten. "Eine Kette oder ein Discounter kann seinen Kunden aufgrund der geringen Platzkapazitäten nur ein Termintraining anbieten. Diese Situation ergibt sich bei uns nicht", so Thomessen.

In dem "Drei-Stufen-Plan" der Landesregierung waren weitere Lockerungsschritte für den 2. Juni vorgesehen. Nach den deutlich gesunkenen Corona-Zahlen, kündete Ministerpräsidentin Malu Dreyer umfangreichere Lockerungen als ursprünglich vorgesehen an. Davon dürften auch die Fitnessstudios in Rheinland-Pfalz profitieren.

Eine tickende Zeitbombe Kaum Sport aufgrund der Corona-Pandemie: Kinder und Jugendliche leiden massiv

Noch nie haben sich Kinder und Jugendliche so wenig bewegt wie momentan. Und noch nie haben sie so viel Zeit vor Bildschirmen verbracht. Das wird enorme Folgen haben, ist sich die Wissenschaft sicher.  mehr...

Meistgeklickt auf swr.de/sport

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Aufatmen beim FCK - Auswärtssieg in Verl

Der 1. FC Kaiserslautern hat am neunten Spieltag der 3. Liga beim SC Verl mit 2:0 (1:0) gewonnen. Durch den zweiten Saisonsieg verschaffen sich die Roten Teufel etwas Luft im Tabellenkeller.  mehr...

Stuttgart

Fußball | VfB Stuttgart Hitzlsperger-Abschied: Welche Rolle spielt der Konflikt mit Präsident Vogt?

Der Vorstandsvorsitzende des VfB Stuttgart, Thomas Hitzlsperger, wird den Club spätestens im Herbst 2022 verlassen. Ob bei dieser Entscheidung der Konflikt mit Präsident Claus Vogt eine Rolle spielte, dieser Frage stellten sich Hitzlsperger und Vogt im Interview mit SWR Sport.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Christian Streich ärgert sich "abartig" über eigene Aussage

Der Trainer des SC Freiburg hatte den 1. FSV Mainz 05 vor dem torlosen Remis als Anwärter auf den Europapokal bezeichnet. Eine Aussage, die er im Nachhinein bereut.  mehr...

STAND
AUTOR/IN