Jakob Johnson von den Las Vegas Raiders (Foto: IMAGO, Imago Images Images / USA TODAY Network / Stephen R. Sylvaniex)

American Football

NFL-Profi Jakob Johnson auf Heimatbesuch - Faulenzen ist nicht drin

STAND
AUTOR/IN
Laura Trust
ONLINEFASSUNG
Michi Glang

Der gebürtige Stuttgarter Jakob Johnson von den Las Vegas Raiders ist im Schwabenland zu Besuch. Neben täglichem Training muss der Fullback auch einen beachtlichen Kalorienbedarf decken.

Die reguläre Saison in der National Football League (NFL) ist beendet. Jakob Johnson hat mit den Las Vegas Raiders die Playoffs verpasst, also bleibt Zeit für einen Besuch im heimatlichen Stuttgart.

Gut gelaunt verbringt der 28-jährige seine Zeit in Stuttgart. Doch auch im Heimaturlaub arbeitet Johnson an seiner Fitness. Immerhin ist sein Körper sein Kapital.

Fullback in der NFL? Johnson: "Andere aus dem Weg räumen"

Seine Aufgabe im Spiel beschreibt Johnson äußerst simpel. "Ich mache den Weg frei für die Runningbacks. Mein Job ist es, andere Menschen aus dem Weg zu bewegen", sagte Johnson im Gespräch mit SWR Sport. "Ich renne meistens full speed in andere Leute rein."

Johnson ist angesichts des körperbetonten Spiels froh, ohne größere Verletzungen aus der regulären Saison gekommen zu sein. Ein "paar krumme Finger", das war es aber auch schon.

Jakob Johnson mit großem Energiebedarf

Ende Januar reist er wieder zurück in die USA. Bis dahin genießt Johnson die Zeit mit Freunden und Familie, der NFL-Profi hat drei jüngere Schwestern und einen Bruder.

In der Freizeit geht Johnson dann gerne mit Freunden aus - zum Essen. Immerhin nimmt der der 28-Jährige pro Tag 5.500 Kalorien zu sich. Das entspricht etwa 16 Cheeseburgern, die Johnson in der Heimat so gerne isst. So gut gestärkt wird er dann Ende des Monats wieder aufbrechen, um sich auf sein fünftes Jahr in der NFL vorzubereiten.

STAND
AUTOR/IN
Laura Trust
ONLINEFASSUNG
Michi Glang

Mehr Sport

Budapest

Handball | Champions League Bietigheimer Handballerinnen unterliegen in Budapest

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben in der Champions League eine weitere Niederlage kassiert, dürfen aber nach wie vor auf den Einzug in die Playoffs hoffen.

Trier

Tennis | Davis Cup in Trier Zverev vergibt Entscheidung - Deutschland scheitert im Davis Cup

Deutschland ist in der Qualifikation zum Davis Cup gegen die Schweiz gescheitert. Alexander Zverev und Daniel Altmaier verlieren in Trier die beiden abschließenden Einzel.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stuttgart

Volleyball | Bundesliga Volleyball-Trainer Tore Aleksandersen: "Der Krebs ist wie eine Schlange"

Tore Aleksandersen hat Krebs im Endstadium. Das hindert den Trainer von Allianz MTV Stuttgart aber nicht daran, große Erfolge mit seinen Volleyballerinnen zu feiern – das Porträt eines außergewöhnlichen Menschen.

SWR Sport SWR Fernsehen