Dominic Foos (Foto: Imago, imago)

Golf | European Tour Karlsruher Dominic Foos bester Deutscher

Golf-Talent Dominic Foos hat seine bisher beste Turnier-Platzierung auf der European Tour geschafft. Der Karlsruher spielte zum Abschluss der Abu Dhabi Championship eine 70er-Runde.

Der 21-jährige beendete die mit sieben Millionen Dollar dotierte Veranstaltung mit insgesamt 278 Schlägen auf dem geteilten elften Rang. Damit landete er als bester Deutscher weit vor dem zweimaligen Major-Sieger Martin Kaymer. Den Siegercheck über 1,16 Millionen Dollar strich der Ire Shane Lowry ein.

Dauer

Für seinen vierten Erfolg auf der Europa-Tour benötigte der 31-Jährige auf dem Par-72-Kurs in der Wüste 270 Schläge. Martin Kaymer verbesserte sich mit einer starken 68er-Abschlussrunde und kam wie sein Landsmann Maximilian Kieffer mit 280 Schlägen auf dem geteilten 22. Platz ins Clubhaus. Der 28-jährige Kieffer fiel dabei nach einer schwachen 74er-Runde am Finaltag noch vom fünften Rang zurück.

21 Jahre und Wohnsitz in Dubai

Nach zwei 68er Runden und einer 72 war Dominic Foos von Rang 12 in die vierte Runde gegangen. Der 21-Jährige mit Wohnsitz in Dubai wendete an der 448 Meter langen 13 mit einem Eagle das Blatt und schloss das Turnier nach drei Pars mit einem Birdie ab. Mit eins über Par für den Tag hatte er den 14. Abschlag betreten, und mit einer 70er Runde und insgesamt zehn unter Par verließ er das 18. Grün als geteilter Elfter.

STAND