STAND
AUTOR/IN

Vielfalt – Fairness – Offenheit. Immer wieder rühmt sich auch der deutsche Fußball mit Begriffen wie diesen. Immer wieder gibt’s die, die das mit Füßen treten. Heiko Vogel – der U23-Trainer von Borussia Mönchengladbach hat da ein negatives Paradebeispiel abgeliefert – und sozusagen zur Strafe muss er Frauen und Mädchen trainieren. Heute haben Fußballerinnen um Nationalmannschaftskapitänin Alex Popp sich mit einem offenen Brief an den DFB gewandt.
Ich habe meine Kollegin Julia Metzner gefragt, warum diese Antwort Echo so Wellen schlägt:

STAND
AUTOR/IN