STAND
AUTOR/IN

Professor Perikles Simon, Leiter des Instituts für Sportmedizin an der Universität Mainz: "Für Pubertierende ist es am schlimmsten: Wir sehen dort eine Zunahme der Ängstlichkeit und Einsamkeit. Infolgedessen kommt es zu psychischen Störungen, die schlimmste darunter ist sicherlich die Magersucht."

STAND
AUTOR/IN