Leichtathletik

Olivia Gürth im Trainingslager in Kenia

Stand
Autor/in
Marcel Fehr

Ein Schlüssel für Olivia Gürths Leistungsexplosion sind die Trainingslager-Ketten von Coach Wolfgang Heinig. Zusammen mit ihrer Trainingsgruppe um Gesa Krause reist Olivia Gürth von einem Höhentrainingslager ins nächste. Neben Italien, der Schweiz und Südafrika ist Kenia eines der wichtigsten Trainingslager, in denen Gürth die Grundlagen für ihren Erfolg legt.

Die Landschaft im kenianischen Iten ist sprichwörtlich atemberaubend: 2400 Meter über dem Meeresspiegel trainiert Gürth in einem Laufmekka, dem sogenannten "home of champions“. Dort tummeln sich die besten Langstreckenläufer der Welt.

Stand
Autor/in
Marcel Fehr