STAND
AUTOR/IN

2. Liga: Auch Sandhausen in Quarantäne

Insgesamt gibt es nun vier positive Corona-Fälle im Verein. Laut SV Sandhausen hat das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises daraufhin eine zweiwöchige Quarantäne für die Profimannschaft angeordnet, sie hat mit dem vergangenen Sonntag begonnen. Geschäftsführer Volker Piesga sagte, es gelte jetzt, das Beste aus dieser Situation zu machen. Die Quarantäne gilt bis zum 18. April. Der Verein hat bei der Deutschen Fußball-Liga die Absetzung der nächsten beiden Spiele beantragt. Der SV Sandhausen steht trotz des Siegs am letzten Spieltag gegen die Würzburger Kickers auf dem 17. Und damit auf dem zweitletzten Tabellenplatz.

STAND
AUTOR/IN