Die SWR-Sportredakteure Pirmin Styrnol (links) und Jürgen Schmidt (Foto: SWR)

Medien | Ehrung SWR-Sportredakteure gewinnen Medienpreis "AIPS Awards"

Auszeichnung für die SWR Sportredaktion beim internationalen Medienpreis "AIPS Awards". Die Jury zeichnete die Redakteure Pirmin Styrnol und Jürgen Schmidt für das SWR2-Radiofeature "Horst Eckel - Für immer ein Held von Bern" aus.

Damit setzte sich das Autoren-Duo gegen starke Konkurrenz aus aller Welt durch. Über 1.200 Einreichungen aus 119 Ländern waren für den Preis eingegangen, insgesamt wurden acht Kategorien prämiert. Kurz vor Weihnachten hatte die Jury eine Shortlist von 20 Kandidaten erstellt.

Im Beisein von IOC-Präsident Dr. Thomas Bach verkündete die AIPS am Montag Abend in Lausanne die Preisträger. Der mit 8.000 Dollar dotierte Preis in der Kategorie "Audio" wanderte in die Hände der SWR-Sportjournalisten Pirmin Styrnol und Jürgen Schmidt.

Radiofeature "Horst Eckel - Für immer ein Held von Bern"

Via Livestream im Internet und TV-Signal konnte die Preisverleihung weltweit verfolgt werden. Im Radiofeature "Horst Eckel - Für immer ein Held von Bern" erzählen Styrnol und Schmidt die Lebensgeschichte des letzten noch lebenden Fußball-Weltmeisters der „Wunder Elf“ von 1954.

Die Sport Media Awards der International Sports Press Association sind die höchste internationale Auszeichnung in der Sportmedienbranche. Die Jury wählt aus zehn Nominierungen drei Finalisten aus, die zur Preisverleihung in Lausanne eingeladen werden. Die SWR2 Produktion setzte sich in der Finalrunde gegen eine australische und eine italienische Radioproduktion durch. Die AIPS hat mehr als 9.000 Mitglieder in 160 Ländern.

Die Preisträger:

Pirmin Styrnol (29) ist seit 2015 als Multimedia-Redakteur für die SWR-Sportredaktion tätig und produziert Radiofeatures für SWR2 tandem. 2018 war Styrnol als Sprecher die ARD-Station-Voice bei der Berichterstattung zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.

Jürgen Schmidt (54) arbeitet seit 1993 als Filmemacher, Interviewer, Redakteur für SWR und ARD. Seine bevorzugten Sportarten sind Fußball, Schwimmen und Ski-Alpin. Schmidt war bei acht Olympischen Spielen dabei, bei vier Fußball-Weltmeisterschaften und ca.150 Ski-Weltcup-Rennen.

STAND