Ludwigsburger Krone  (Foto: Imago, SWR, Image/ Pressefoto Baumann)

Tanzen | 1. TC Ludwigsburg Nachwuchssorgen beim Rekord-Weltmeister

AUTOR

Die Titelverteidigung wird schwer: Der 1. TC Ludwigsburg startet bei der Deutschen Meisterschaften in Braunschweig mit großen Problemen.

Schöne Musik, tolle Kleider, hohes Tempo, eine tolle Choreographie und erstklassige Tänzerinnen und Tänzer: dafür steht der 1. TC Ludwigsburg. Elf Mal hat sich die Standardformation den Weltmeistertitel ertanzt - so oft wie keine andere Formation der Welt,

Bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig am Samstag will Ludwigsburg den Titel verteidigen. Aber das wird schwer. Erst seit wenigen Wochen hat der Tanzclub die acht Paare für eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammen. Eine Situation, an die man sich in Ludwigsburg schon gewöhnt hat. Denn nach dem Triumph bei der Weltmeisterschaft 2015 vor heimischen Publikum brach das Team auseinander.

Talente kämpfen mit Leistungsdruck und Turnierstress

Gründe dafür sind vor allem der enorme Leistungsdruck und der Turnierstress. Beides ist in der Randsportart Tanzen nur schwer mit Schule und Beruf vereinbar. Trainer Norman Beck kämpft gegen Windmühlen, denn die jungen Talente bleiben nicht lang genug bei der Stange.

Das Trainer-Ehepaar Dagmar und Norman Beck war auch vor diesen nationalen Titelkämpfen lange auf der Suche nach geeigneten Tänzerinnen und Tänzern. In der Formation tanzen Paare aus Baden-Württemberg, Hessen, Bayern und sogar aus der Ukraine. Der Trainingsrhythmus hat sich verändert, er findet fast nur am Wochenende statt.

Dauer

Keine Zeit für neue Musik und Choreographie

Trotzdem hat es der 1. TC Ludwigsburg geschafft und gerade noch rechtzeitig ein konkurrrenzfähiges Team zusammen bekommen. Zu einer neuen Musik, neuen Kleidern und einer neuen Choreographie hat es allerdings nicht gereicht. In Braunschweig werden die Barockstädter mit ihrer alten Weltmeister-Choreographie "Kontraste" an den Start. Die Integration der neuen Tänzerinnen und Tänzer stand im Vordergrund.

Dauer
AUTOR
STAND