Hiroki Ito vom VfB Stuttgart mit Gesichtsmaske (Foto: imago images, IMAGO / Sportfoto Rudel)

Fußball | Bundesliga

VfB Stuttgart: Fehlt Hiroki Ito im Saisonfinale gegen Köln?

STAND
REDAKTEUR/IN

Der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart muss im wichtigen letzten Saisonspiel der Fußball-Bundesliga um den Einsatz von Hiroki Ito bangen.

Der Abwehrspieler fehlte in dieser Trainingswoche aufgrund von Wadenproblemen, sagte Trainer Pellegrino Matarazzo einen Tag vor dem Spiel am Samstag daheim gegen den 1. FC Köln (15:30 Uhr, live in SWR1 Stadion). Sicher ausfallen werden Philipp Förster (Magen-Darm-Infekt) sowie die langzeitverletzten Profis Mohamed Sankoh, Nikolas Nartey und Silas Katompa Mvumpa.

Direkter Klassenverbleib für den VfB noch möglich

Mit einem Sieg gegen die Domstädter und einer Niederlage von Hertha BSC im Parallelspiel bei Borussia Dortmund könnten die Stuttgarter dank der besseren Tordifferenz noch den Abstiegsrelegationsplatz verlassen und Rang 15 übernehmen. Im schlimmsten Fall droht aber auch noch der direkte Abstieg.

"In München haben wir gezeigt, dass wir mit Druck umgehen können. Wir wollen alles dafür tun und alles raushauen, um unsere Chance auf den direkten Klassenerhalt zu wahren. Die Jungs sind heiß", sagte Matarazzo. Mit Blick auf die Parallelspiele sagt der VfB-Coach: "Auf der Bank spricht immer jemand über die Ergebnisse in den anderen Stadien. Aber wir wollen den Fokus nur auf unsere eigene Leistung legen."

Für den Coach ging es in dieser Woche darum, die Stimmung nach dem gefühlten Sieg beim 2:2 beim FC Bayern München mit in die Trainingswoche zu nehmen. "Alle Jungs spüren die große Chance", sagte Matarazzo, der vor Kölns Tempo und Angreifer Anthony Modeste warnte.

Mehr zum VfB Stuttgart:

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Keine Bange, der VfB Stuttgart rettet sich am Samstag ins Ziel

Der VfB Stuttgart trifft am letzten Bundesliga-Spieltag auf den 1.FC Köln. SWR-Fußballreporter Kersten Eichhorn ist sich sicher, dass die Schwaben danach auf Platz 15 stehen.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Die Zukunft von Matarazzo und Mislintat beim VfB bleibt offen

Der VfB-Vorstandsvorsitzende Alexander Wehrle bleibt ohne klares Bekenntnis zu Trainer Pellegrino Matarazzo und Sportdirektor Sven Mislintat über die laufende Saison hinaus.  mehr...

Baden-Württemberg

SWR Sport BW | Sonntag, 22:30 Uhr SWR Sport BW rund um das DFB-Pokalfinale mit dem SC Freiburg

Irrer Showdown in der Fußball-Bundesliga: Der VfB Stuttgart rettet sich im letzten Moment; der SC Freiburg freut sich auf die Europa League. Gesprächspartner: Oliver Leki, Finanzvorstand SC Freiburg, und VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen BW

STAND
REDAKTEUR/IN

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | A-Junioren DFB-Pokal: A-Junioren des VfB Stuttgart holen den Titel

Die Nachwuchsfußballer des VfB Stuttgart haben zum vierten Mal den DFB-Pokal der Junioren gewonnen und damit ihren Titel verteidigt.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Trainer Matarazzo: "Vereinswechsel war für mich nie eine Option"

Ein paar Tage ist es schon her, dass der VfB Stuttgart auf den letzten Drücker die Klasse gehalten hat. Andere Trainer sind schon im Urlaub. Nicht so Pellegrino Matarazzo, der gut gelaunt noch eine letzte Saison-Pressekonferenz gab.  mehr...

Fußball | Bundesliga Atakan Karazor belohnt "freche Gosch" mit Trikot-Geschenk

Ein ereignisreicher Tag für Atakan Karazor: Zuerst verlängerte der Verteidiger des VfB Stuttgart seinen Vertrag vorzeitig, danach schenkte der einem VfB-Fan sein Trikot.  mehr...