April 2022: Mainz 05 im Duell mit dem VfB Stuttgart (Foto: IMAGO, IMAGO / Rene Schulz)

Fußball | Bundesliga

VfB Stuttgart gegen Mainz 05: Bilanz spricht für die Schwaben

STAND
AUTOR/IN
Martin Maibücher

Zum Auftakt des Bundesliga-Jahres 2023 trifft der VfB Stuttgart auf den 1. FSV Mainz 05. Gegen die Rheinhessen lief es vor allem in der jüngeren Vergangenheit gut für die Schwaben.

Zwölf Siege, sieben Unentschieden, neun Niederlagen: So lautet die Bilanz des VfB Stuttgart in der Bundesliga gegen Mainz 05. Vor allem beim Blick auf die jüngeren Ergebnisse liest sich die Statistik aus Sicht der Schwaben positiv: Der VfB blieb gegen die Nullfünfer zuletzt vier Mal ungeschlagen und feierte in diesen Spielen drei Siege.

Beim bislang letzten Duell war Matarazzo VfB-Trainer

Im bislang letzten Duell beider Mannschaften im April 2022 trennten sich beide Teams in Mainz mit einem torlosen Unentschieden. Damals war Pellegrino Matarazzo noch Trainer der Stuttgarter, mittlerweile ist Bruno Labbadia zurück auf dem Trainerstuhl und hofft auf einen positiven Neustart mit dem VfB.

In insgesamt 119 Pflichtspielen stand Bruno Labbadia von Ende 2010 bis August 2013 als Cheftrainer an der Seitenlinie beim VfB Stuttgart. Mit dem 1. FSV Mainz 05 verbindet ihn ein besonderes Erlebnis: Am 15. Januar 2011 feierte Labbadia seinen ersten Bundesliga-Sieg mit dem VfB, der Gegner hieß Mainz 05. Torschütze zum entscheidenden 1:0: Martin Harnik.

VfB benötigt Punkte im Kampf gegen den Abstieg

Am Samstag (15:30 Uhr, live in SWR1 Stadion) kommt es nun zum insgesamt 29. Aufeinandertreffen beider Teams im Fußball-Oberhaus. Für den VfB Stuttgart, der auf Tabellenplatz 16 überwinterte, geht es von Beginn des Bundesliga-Jahres an um Punkte gegen den Abstieg. Mainz 05 geht als Tabellenzehnter ins neue Jahr und will den Abstand auf die Abstiegszone schnellstmöglich vergrößern - aktuell beträgt der Vorsprung auf den VfB Stuttgart nur fünf Punkte.

Erneut ein Duell zum Jahresauftakt

In den vergangenen drei Jahren haben die Mainzer ihr erstes Spiel nach der Winterpause jeweils verloren. Den letzten Sieg zum Jahresauftakt gab es 2019. Gegner: Der VfB Stuttgart (3:2-Auswärtssieg für Mainz). Im erneuten Duell zu Beginn des Kalenderjahres 2023 dürfen sich die Fans auf eine spannende Partie mit Torgarantie freuen, denn in Stuttgart gab es bisher noch kein 0:0 zwischen dem VfB und Mainz.

STAND
AUTOR/IN
Martin Maibücher

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Er kam, sah und traf: VfB-Neuzugang Gil Dias

Erst am Montag gab der VfB Stuttgart die Verpflichtung des portugiesischen Stürmers Gil Dias bekannt. Bereits einen Tag später wurde der 26-jährige Neuzugang zum Pokal-Helden für die Schwaben.

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Rekord-Eigentor, Debüt-Treffer, Entscheidung in der Schlussekunde - VfB erreicht Viertelfinale

Ein rekordverdächtiges Eigentor, ein traumhafter Einstand des Neuzugangs - und am Ende der erste Sieg unter Bruno Labbadia: Der VfB Stuttgart steht im Viertelfinale des DFB-Pokals.

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Fix! Ahamada verlässt Stuttgart und wechselt zu Crystal Palace

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart verliert kurz vor Ende der Transferfrist seinen Stammspieler Naouirou Ahamada.

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg