Nach seinem positiven Corona-Test ist Trainer Pellegrino Matarazzo am Samstag nicht mit dem VfB Stuttgart ins Trainingslager nach Weiler-Simmerberg gereist. (Foto: IMAGO, IMAGO / Pressefoto Baumann)

Fußball | Bundesliga

VfB Stuttgart startet ohne Cheftrainer ins Allgäu

STAND
REDAKTEUR/IN
mir/dpa

Ohne Chefcoach aber mit großen Ambitionen ist der VfB Stuttgart ins Trainingslager aufgebrochen. Die beiden Neuzugänge sind hingegen angereist.

Der VfB Stuttgart ist ohne Trainer Pellegrino Matarazzo zum Trainingslager ins Allgäu aufgebrochen. Nach seinem positiven Corona-Test vom Anfang der Woche ist der 44-Jährige am Samstag nicht mit dem Team nach Weiler-Simmerberg gereist. Nach Club-Angaben ist aber geplant, dass der Chefcoach im Verlauf des einwöchigen Trainingscamps noch anreist.

VfB Stuttgart präsentiert zwei Neuzugänge

Neuzugang Josha Vagnoman war hingegen mitgereist. Nach langen Verhandlungen meldete der VfB Stuttgart am Samstagnachmittag Vollzug und präsentierte den U21-Nationalspieler als Neuzugang. Bereits am Freitag hatten die Schwaben bekanntgegeben, dass Stürmer Juan José Perea vom vom griechischen Erstligisten PAS Giannina zum VfB wechselt.

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart holt U21-Nationalspieler Vagnoman vom HSV

Es hatte sich hingezogen, doch am Samstag meldete der VfB Stuttgart Vollzug: Josha Vagnoman wechselt vom HSV zu den Schwaben.  mehr...

Im Testspiel gegen den Schweizer Meister FC Zürich am Samstagabend (17.30 Uhr) wird die Mannschaft wie schon zuletzt gegen Drittligist SV Wehen Wiesbaden (3:2) von den Co-Trainern Michael Wimmer und Michael Kammermeyer betreut. Matarazzo wird die Partie zuhause am Bildschirm verfolgen.

STAND
REDAKTEUR/IN
mir/dpa

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Bericht: VfB Stuttgart will vorzeitig mit Silas verlängern

Nach langer Verletzungspause ist Silas beim VfB Stuttgart auf einem guten Weg in Richtung Bestform. Laut eines Zeitungsberichts will der Klub zeitnah den Vertrag mit dem Kongolesen verlängern.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Boss Wehrle fordert ausgeglichenere Verteilung der TV-Gelder

Alexander Wehrle, Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart, hat sich für eine ausgeglichenere Verteilung der TV-Gelder in der Fußball-Bundesliga ausgesprochen.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Boss Wehrle nimmt Atakan Karazor in Schutz

Alexander Wehrle nahm seinen Spieler Atakan Karazor in Schutz. Bremer Fans hatten den Umgang des VfB Stuttgart mit den Vergewaltigungsvorwürfen gegen Karazor kritisiert.  mehr...