Fußball | Bundesliga

VfB zur PR-Tour in die USA aufgebrochen

STAND

Der VfB Stuttgart hat die WM-Pause genutzt, um in den USA Werbung für sich selbst und die Bundesliga zu machen. In Texas spielen die Schwaben zweimal gegen Bundesligisten.

Mit einem gut 70 Personen umfassenden Reisetross hat sich der VfB Stuttgart am Montagvormittag von Frankfurt aus auf den Weg in die USA gemacht. Eine Woche dauert die PR-Tour, die der schwäbische Bundesligist im Rahmen der Internationalisierungsstrategie der Deutschen Fußball Liga (DFL) absolviert. Kurz vor Ende der Reise steht am kommenden Samstag (22.00 Uhr) in Austin/Texas ein Testspiel gegen den Ligakonkurrenten 1. FC Köln an.

VfB startet am 21. Januar in die Rückrunde

Neben Spielern, Trainern, Betreuern und Vorständen gehörten auch Clubmitarbeiter, Sponsoren und Fans zur Reisegruppe des VfB. Die Stuttgarter überwintern als Tabellen-16. der Bundesliga. Ihr erstes Pflichtspiel nach der WM-Pause bestreiten sie am Samstag, den 21. Januar, um 15.30 Uhr, gegen den FSV Mainz 05.

STAND
AUTOR/IN
SWR

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Pleite gegen Bremen: VfB Stuttgart auch mit Labbadia in der Krise

Neues Jahr, alte Probleme. Der VfB Stuttgart verliert vor heimischem Publikum gegen Werder Bremen und steckt weiter im Tabellenkeller der Bundesliga fest.

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Doppel-Sprachrohr mit Insta-Labradoren: VfB-Neuzugang Genki Haraguchi

Mit Genki Haraguchi hat der VfB Stuttgart einen dritten Japaner im Kader. Der 31-jährige Routinier spricht Deutsch und soll zur schwäbischen Schaltzentrale werden. Privat erfreuen sich seine beiden Labradore großer Bekanntheit..

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Der VfB-Knipser: So wichtig ist Stuttgarts Torjäger Serhou Guirassy

Dieser Transfer hat sich gelohnt. Serhou Guirassy ist in der Bundesliga der treffsicherste Torjäger des VfB Stuttgart. Und auch im Pokal in Paderborn köpfte er den VfB ins Viertelfinale.

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell