Trainer Pellegrino Matarazzo und Borna Sosa vom VfB Stuttgart (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | Bundesliga

VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo froh über Verbleib von Borna Sosa

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa ,js

Trainer Pellegrino Matarazzo ist froh über den Verbleib des kroatischen Nationalspielers Borna Sosa beim VfB Stuttgart.

"Klar freue ich mich, dass Borna bleibt", sagte der Coach des schwäbischen Bundesligisten vor dem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 (Samstag, 15:30 Uhr). "Ich habe das Gefühl, dass er sich freut auf die Aufgabe bei uns."

Transfer nach Bergamo kommt nicht zustande

Sosa galt den ganzen Sommer über als Wechselkandidat. Atalanta Bergamo aus der italienischen Serie A wollte den 24-Jährigen gerne verpflichten, letztlich kam ein Transfer aber nicht zustande.

Stuttgart

Fußball | Meinung Die Beispiele Kalajdzic und Sosa: Vor- und Nachteile des späten Transferschlusses

Vier Spieltage sind in der Bundesliga schon absolviert, und noch immer herrscht hektische Betriebsamkeit auf dem Spielermarkt. Erst morgen, am 1. September, endet die Transferfrist. Fluch oder Segen? Das fragt sich auch SWR-Fußballreporter Kersten Eichhorn.  mehr...

Matarazzo: "Borna Sosa ist bereit anzugreifen"

Sosa habe "ein Stück weit befreit" gewirkt, berichtete Matarazzo von den letzten Stunden vor dem Ablauf der Wechselfrist am Donnerstag, als feststand, dass der Außenverteidiger den Klub nicht verlassen werde. "Ich glaube, die Klarheit tut ihm gut", sagte Matarazzo. "Mein Gefühl ist, dass er bereit ist, auch bei uns anzugreifen."

Er freue sich, auch weiter auf die Qualitäten von Sosa, der beim VfB noch einen Vertrag bis 30. Juni 2025 besitzt, setzen zu können.

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa ,js

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Nach Wolfsburg-Niederlage: VfB-Sportdirektor Mislintat zur Zukunft von Trainer Matarazzo

Nach der Last-Minute-Niederlage in Wolfsburg steht der VfB Stuttgart auf dem 16. Tabellenplatz. Im Interview mit SWR Sport kündigt Sportdirektor Sven Mislintat eine "sehr kritische" Analyse an.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Stuttgart

VfB Stuttgart | Meinung Pellegrino Matarazzo droht ein stürmischer Herbst

Tabellenplatz 16 und noch kein Saisonsieg: Eine schwache Bilanz des VfB Stuttgart. Trainer Pellegrino Matarazzo wäre nicht der einzige Coach, den die Herbststürme hinwegfegen. SWR-Redakteur Alf Spatscheck kommentiert.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Berlin

Fußball | Bundesliga Baumgartl nach Hodenkrebs-Erkrankung: "Ich möchte anderen Menschen Mut machen"

Der Ex-Stuttgarter Fußballprofi Timo Baumgartl will seine Hodenkrebs-Diagnose auch dazu nutzen, um anderen im Falle einer Erkrankung Zuversicht zu geben.  mehr...