VfB-Stuttgart-Verteidiger Konstantinos Mavropanos liegt bäuchlings auf dem Rasen und hält sich das linke Knie. (Foto: IMAGO, IMAGO / Passion2Press)

Fußball | Bundesliga

VfB Stuttgart mit Personalsorgen gegen Eintracht Frankfurt

STAND

Der VfB Stuttgart wartet noch immer auf den ersten Sieg. Die Personalsorgen vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt sind für die Schwaben daher doppelt bitter.

Bislang wartet der VfB Stuttgart nach fünf Remis und einer Niederlage noch auf den ersten Saisonsieg. Auf der beim 2:2 bei Bayern München gezeigten Leistung ließe sich aber aufbauen, sagte Pellegrino Matarazzo: "Wir wollen daran anknüpfen und den ersten Heimsieg landen", sagte der Stuttgarter Chefcoach, der eine "sehr starke" Eintracht erwartet.

Rechtsverteidiger Josha Vagnoman fällt definitiv aus

Allerdings droht dem VfB Stuttgart der Ausfall von Konstantinos Mavropanos. Der Abwehrspieler trainierte in dieser Woche bislang nur individuell, nachdem er beim 2:2 gegen den FC Bayern München am vergangenen Spieltag ausgewechselt worden war. Vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr live im Audiostream auf Sportschau.de) gegen den Champions-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt könnte Mavropanos aber zumindest das Abschlusstraining wieder absolvieren, hofft VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo zwei Tage vor der Partie. Danach solle eine Entscheidung fallen.

Rechtsverteidiger Josha Vagnoman wird ganz sicher nicht im Aufgebot stehen. Der Neuzugang fällt mit einem Knochenödem im Mittelfuß aus und Angreifer Luca Pfeiffer muss noch ein Spiel wegen einer Rotsperre aussetzen. Tanguy Coulibaly und Nikolas Nartey können dagegen ohne Einschränkungen in den Einheiten mitmischen und seien daher auch Optionen für den Kader, sagte Matarazzo.

STAND
AUTOR/IN
SWR

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Nach Wolfsburg-Niederlage: VfB-Sportdirektor Mislintat zur Zukunft von Trainer Matarazzo

Nach der Last-Minute-Niederlage in Wolfsburg steht der VfB Stuttgart auf dem 16. Tabellenplatz. Im Interview mit SWR Sport kündigt Sportdirektor Sven Mislintat eine "sehr kritische" Analyse an.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Stuttgart

VfB Stuttgart | Meinung Pellegrino Matarazzo droht ein stürmischer Herbst

Tabellenplatz 16 und noch kein Saisonsieg: Eine schwache Bilanz des VfB Stuttgart. Trainer Pellegrino Matarazzo wäre nicht der einzige Coach, den die Herbststürme hinwegfegen. SWR-Redakteur Alf Spatscheck kommentiert.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Berlin

Fußball | Bundesliga Baumgartl nach Hodenkrebs-Erkrankung: "Ich möchte anderen Menschen Mut machen"

Der Ex-Stuttgarter Fußballprofi Timo Baumgartl will seine Hodenkrebs-Diagnose auch dazu nutzen, um anderen im Falle einer Erkrankung Zuversicht zu geben.  mehr...