Joachim Löw (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | Bundesliga

"Sport-Bild": Joachim Löw lehnte Berater-Job beim VfB Stuttgart ab

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa

Der langjährige Bundestrainer Joachim Löw hat offenbar einen Berater-Job beim VfB Stuttgart abgelehnt. Das berichtet die "Sport-Bild".

Demnach sehe Löw seine Zukunft eher als Trainer. Der VfB hatte zuletzt in Philipp Lahm und Sami Khedira zwei Spieler aus Löws Weltmeister-Team von 2014 als Berater präsentiert.

Löw ist seit dem Achtelfinal-Aus bei der EM 2021 ohne Job, hat aber gute Kontakte nach Stuttgart. Er war einst als Spieler und Trainer für die Schwaben tätig, holte dabei 1997 den DFB-Pokal.

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | VfB Stuttgart Labbadia und Trares: Hessische Freundschaft in Stuttgart

Bruno Labbadia heißt der neue und alte Trainer beim VfB Stuttgart. Bernhard Trares wird sein Co-Trainer bei den Schwaben. Die zwei Hessen verbindet eine gemeinsame Vergangenheit.

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Boss Wehrle verteidigt die Verpflichtung von Labbadia

Der VfB Stuttgart hat Bruno Labbadia als Nachfolger von Interimscoach Michael Wimmer verpflichtet. Eine Entscheidung, die heiß diskutiert wurde. Vorstandsvorsitzender Alexander Wehrle bezieht jetzt Stellung zum neuen Trainer.

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart: Alexander Wehrle geht im Abstiegskampf "all in"

Beim VfB Stuttgart geht Vorstandschef Alexander Wehrle "all in" und tauscht innerhalb weniger Monate die sportliche Führungsetage komplett aus. Jetzt ist er zum Erfolg verdammt.