Sportdirektor Sven Mislintat vom VfB Stuttgart (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | Bundesliga

Mislintat vs. Salihamidzic: Kontroverse um "Bayern-Lobby" bei Schiris

STAND
REDAKTEUR/IN
js, dpa

Ein nach Video-Beweis aberkanntes Tor des VfB Stuttgart beim 2:2 in München führt zu einer Kontroverse über einen vermeintlichen Schiedsrichter-Bonus des Rekordmeisters.

"Es stört mich schon, dass wir eine Szene rausnehmen, um über einen Bayern-Bonus zu sprechen", beklagte FC-Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic bei der Besprechung der strittigen Szene im "Doppelpass" beim TV-Sender "Sport1".

Guirassys Treffer zählt nicht

Dem VfB Stuttgart war ein Treffer von Neuzugang Serhou Guirassy nach Videobeweis aberkannt (51. Minute) worden. Chris Führich hatte vor seinem Zuspiel beim Ballgewinn im Zweikampf mit Bayerns Joshua Kimmich leicht am Trikot des Nationalspielers gezupft. Schiedsrichter Christian Dingert entschied auf Tor, ehe er sich auf Intervention des Video-Assistenten die TV-Bilder anschaute, auf Foul entschied und den Stuttgarter Treffer zurücknahm.

Stuttgart

"Herausragendes Startelfdebüt" VfB-Sportdirektor Mislintat feiert Guirassy und spricht über Zukunft

Nach dem intensiv bejubelten Last-Minute-Remis beim FC Bayern München beglückwünschte Sportdirektor Sven Mislintat vom VfB Stuttgart Angreifer Serhou Guirassy.  mehr...

VfB-Sportdirektor Sven Mislintat hatte direkt nach dem Spiel eine "Bayern-Lobby" bei den Schiedsrichtern beklagt. Der 49-Jährige monierte eine "falsche VAR-Entscheidung" und behauptete zudem, dass die Schiedsrichter es schwer hätten, "gegen die Bayern-Lobby anzukommen".

Mislintat legt noch einmal nach

Auch am Sonntag bliebt Mislintat noch bei seiner Sicht der Dinge. "Ich sehe es auch mit weniger Emotionen genau wie gestern. Nach Ansicht der Fernsehbilder ist es für mich eindeutig so, dass das keine klare Fehlentscheidung war und der VAR damit gar nicht eingreifen sollte", sagte er im Gespräch mit SWR Sport. "Und selbst wenn er es betrachtet, ist es viel zu wenig, um das zu ahnden. Das wurde dann damit für uns doppelt unglücklich entschieden."

"Wenn du gegen Bayern spielst, dann kämpfst du dagegen an"

Auch den "Lobby"-Vorwurf erneuerte Mislintat: "Es ist so. Wenn du gegen Bayern München spielst, dann kämpfst du auch dagegen an." Es sei "nicht einfach für die Schiedsrichter", weil auch "viel Druck aufgebaut" würde, aber: "Damit haben alle Teams zu kämpfen und alle wünschen sich, dass das nicht so ist."

Salihamidzic hatte indes eine andere Ansicht. "Das verstehe ich nicht, dass der Kollege von Bayern-Lobby spricht." Er hätte ebenfalls auf Foul entschieden, so der Ex-Profi weiter. "Ich hätte es auch gepfiffen - er ist ja mein Spieler", bemerkte Salihamidzic.

Der bei "Sport1" zugeschaltete ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner, Mitglied der Schiedsrichter-Kommission Amateure des DFB, erklärte die Zurücknahme des Tores für richtig. "Regeltechnisch" habe der Trikotzupfer für eine Foulentscheidung ausgereicht, sagte Wagner. Einen Bayern-Bonus bei den Schiedsrichtern gebe es nicht, versicherte der 59-Jährige außerdem.

Stuttgart, Mainz

SWR Sport | 21:45 Uhr SWR Sport: Mainz-05-Stürmer Jonathan Burkardt live im Studio

Südwest-Duell in der Bundesliga: Der SC Freiburg empfängt am Samstag Mainz 05, und am Sonntag ab 21:45 Uhr ist Mainz-05-Stürmer Jonathan Burkardt live bei SWR Sport zu Gast.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

STAND
REDAKTEUR/IN
js, dpa

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Nach Wolfsburg-Niederlage: VfB-Sportdirektor Mislintat zur Zukunft von Trainer Matarazzo

Nach der Last-Minute-Niederlage in Wolfsburg steht der VfB Stuttgart auf dem 16. Tabellenplatz. Im Interview mit SWR Sport kündigt Sportdirektor Sven Mislintat eine "sehr kritische" Analyse an.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Stuttgart

VfB Stuttgart | Meinung Pellegrino Matarazzo droht ein stürmischer Herbst

Tabellenplatz 16 und noch kein Saisonsieg: Eine schwache Bilanz des VfB Stuttgart. Trainer Pellegrino Matarazzo wäre nicht der einzige Coach, den die Herbststürme hinwegfegen. SWR-Redakteur Alf Spatscheck kommentiert.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Berlin

Fußball | Bundesliga Baumgartl nach Hodenkrebs-Erkrankung: "Ich möchte anderen Menschen Mut machen"

Der Ex-Stuttgarter Fußballprofi Timo Baumgartl will seine Hodenkrebs-Diagnose auch dazu nutzen, um anderen im Falle einer Erkrankung Zuversicht zu geben.  mehr...