Mehrere Fans wünschen sich, dass Sven Mislintat Sportdirektor des VfB Stuttgart bleibt. (Foto: IMAGO, IMAGO / Pressefoto Baumann)

Fußball | Bundesliga

Online-Petition: VfB-Fans fordern neuen Vertrag für Mislintat

STAND

Khedira, Lahm und Gentner sind da - doch was ist mit Sven Mislintat? Mehrere Fans wünschen sich, dass er dem VfB Stuttgart erhalten bleibt, und starteten eine Online-Petition.

Die Einbindung von drei Ex-Profis beim VfB Stuttgart und die folgenden Diskussionen um die Zukunft von Sportdirektor Sven Mislintat haben zu einer ungewöhnlichen Aktion geführt: Ein Fan des Fußball-Bundesligisten hat eine Online-Petition gestartet mit dem Ziel, dass der Verein den Vertrag mit Mislintat über den 30. Juni 2023 hinaus verlängert. Bis zum Mittwochnachmittag hatte der Initiator bereits mehr als 8.000 Unterschriften (Stand: 15.9.2022, 9:29 Uhr) von "Unterstützenden" auf der Internetseite gesammelt.

Die Verpflichtungen der beiden früheren Weltmeister Sami Khedira und Philipp Lahm als Berater sowie die Rückholaktion von Ex-Kapitän Christian Gentner als Leiter der Lizenzspielerabteilung hatten in der Fan-Szene zu teilweise heftigen Diskussionen geführt. Dabei ging es auch um die Frage, inwieweit Mislintat in diese Entscheidungen eingebunden war und ob er über die Saison hinaus für den VfB arbeiten werde. Der Vorstandsvorsitzende Alexander Wehrle hatte erklärt, mit Mislintat nun Gespräche über eine Vertragsverlängerung zu beginnen.

Stuttgart

Fußball | Meinung Khedira, Lahm und Gentner - beginnt beim VfB das "Gebruddel"?

Die Stimmung beim VfB Stuttgart könnte kippen, die Expertenrunde auch gegen Sven Mislintat instrumentalisiert werden, meint SWR-Sportreporter Günther Schroth.  mehr...

SWR Aktuell am Mittag SWR Aktuell

Khedira und Lahm gaben bei ihrer Vorstellung an, keinerlei Einfluss ins operative Geschäft nehmen zu wollen.

Die Verfasser der Online-Petition zeigten sich diesbezüglich jedoch verunsichert: "In der Pressekonferenz am 12.09.2022 mit der Vorstellung von Sami Khedira, Philipp Lahm und Christian Gentner entstand der Eindruck, dass wichtige strategische Entscheidungen, die den sportlichen Bereich betreffen, ohne Einbeziehung der unmittelbar Verantwortlichen im sportlichen Bereich (insbesondere Sven Mislintat) getroffen wurden." Weiter schreibt der Initiator, die "einseitige und intransparente Entscheidungsfindung steht leider im klaren Widerspruch zu der Aussage, dass alle Verantwortlichen im Verein gemeinsam an einem Strang ziehen und Teamarbeit für den Vereinserfolg eine wichtige Voraussetzung darstellt". Mit der Petition fordere man daher "eine sofortige Aufnahme von Gesprächen zur Vertragsverlängerung von Sven Mislintat, die seine Vorstellungen angemessen berücksichtigen".

STAND
AUTOR/IN
SWR

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Meinung Wo ist die Identität des VfB Stuttgart?

Der VfB Stuttgart steht schon wieder im Tabellenkeller der Bundesliga, der dritte Abstieg in sieben Jahren droht. Sind die Schwaben mittlerweile nur noch eine graue Maus und ein Fahrstuhlteam? Ja, meint SWR Sport-Redakteur Thomas Bareiß, weil aktuell kaum ersichtlich ist, wofür der VfB eigentlich steht.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Stuttgart

Fußball | Meinung Hohe Identifikation trotz Talfahrt: Der VfB Stuttgart sollte seinen Weg weitergehen

Der VfB Stuttgart steht schon wieder im Tabellenkeller der Bundesliga, der dritte Abstieg in sieben Jahren droht. Sind die Schwaben mittlerweile nur noch eine graue Maus und ein Fahrstuhlteam? Für SWR-Sportredakteur Johann Schicklinski ist eine Entwicklung sichtbar, die für Identifikation sorgt.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Nach Wolfsburg-Niederlage: VfB-Sportdirektor Mislintat zur Zukunft von Trainer Matarazzo

Nach der Last-Minute-Niederlage in Wolfsburg steht der VfB Stuttgart auf dem 16. Tabellenplatz. Im Interview mit SWR Sport kündigt Sportdirektor Sven Mislintat eine "sehr kritische" Analyse an.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen