Sasa Kalajdzic will seinen Vertrag beim VfB Stuttgart aktuell nicht verlängern (Foto: IMAGO, IMAGO / Sportfoto Rudel)

Fußball | Bundesliga

Sasa Kalajdzic: Die Zeichen deuten auf Abschied hin

STAND
AUTOR/IN
mir

Sasa Kalajdzic will seinen bis Sommer 2023 laufenden Vertrag beim VfB Stuttgart wohl nicht verlängern. Wenn die Schwaben noch eine Ablöse kassieren wollen, müssten sie ihn im Sommer verkaufen.

Wie der Kicker berichtet, deutet beim VfB Stuttgart vieles auf einen Abschied von Stürmer Sasa Kalajdzic im kommenden Sommer hin. Demnach habe der VfB Stuttgart dem zwei Meter großen Österreicher ein "sehr gutes Angebot" gemacht. Kalajdzic habe jedoch abgelehnt. Somit steht fest: Wenn der VfB Stuttgart für den 13-fachen österreichischen Nationalspieler noch eine Ablöse kassieren will, was mit Blick auf die corona-geschwächten Finanzen der Schwaben dringend nötig wäre, müssten sie Kalajdzic im Sommer ziehen lassen.

Es gebe Interessenten aus dem In- und Ausland. Schon vor dieser Saison sollen Tottenham Hotspur, die AC Milan und der FC Chelsea angeklopft haben. Dann kam die Schulterverletzung dazwischen. Nun soll Kalajdzic ein Kandidat beim FC Bayern sein, der langfristig einen Ersatz für Robert Lewandowski (33 Jahre) braucht. Borussia Dortmund ist eher kurzfristig auf der Suche nach einem Nachfolger für Erling Haaland. Wo sein Weg letztendlich hinführen wird, scheint derzeit noch völlig offen. Auch Kalajdzic selbst wollte Anfang März noch nicht über seine Zukunft sprechen und sich auf seine Aufgaben beim VfB Stuttgart konzentrieren: "Ich lebe Tag für Tag nur, um diesem Verein zu helfen." 

Mehr zum VfB Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart: VfB-Trainer Matarazzo im Freudentaumel

Eine Szene vom letzten Spiel wird wohl vielen VfB-Fans im Kopf geblieben sein: der sprintende Trainer Pellegrino Matarazzo. Ob er sich beim kommenden Spiel in Bielefeld auch so freuen kann?  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Chris Führich begeistert die Fans des VfB Stuttgart

Chris Führich belebt die Offensive des VfB Stuttgart. Besonders die jüngsten Auftritte des Sommer-Neuzugangs haben die Fans des VfB beeindruckt.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart: Fehlt Borna Sosa in Bielefeld?

Borna Sosa vom VfB Stuttgart droht für das richtungsweisende Spiel bei Arminia Bielefeld auszufallen. Der Linksverteidiger klagt über Adduktorenbeschwerden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
mir

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Ein einmaliger Typ - der VfB trauert um Jürgen Sundermann

Jürgen Sundermann war Trainer und Motivationskünstler - und führte
Stuttgart Ende der 1970er Jahre nach einer Krise zur Vize-Meisterschaft. Nun ist der "Wundermann" im Alter von 82 Jahren gestorben.  mehr...

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart trauert um Aufstiegstrainer Sundermann

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart trauert um seinen einstigen Aufstiegstrainer Jürgen Sundermann. Der in seiner aktiven Zeit als "Wundermann" verehrte Coach verstarb am Dienstag im Alter von 82 Jahren.  mehr...

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Stuttgart

Fußball | Bundesliga "Sport-Bild": Joachim Löw lehnte Berater-Job beim VfB Stuttgart ab

Der langjährige Bundestrainer Joachim Löw hat offenbar einen Berater-Job beim VfB Stuttgart abgelehnt. Das berichtet die "Sport-Bild".  mehr...

SWR Aktuell am Vormittag SWR Aktuell