Sasa Kalajdzic vom VfB Stuttgart (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Friso Gentsch)

Fußball | Bundesliga

VfB-Stürmer Sasa Kalajdzic: Doppelveilchen, Tor und tolle Fair-Play-Geste

STAND
REDAKTEUR/IN
SID/SWR

VfB-Stürmer Sasa Kalajdzic kehrt mit einer sichtbaren Blessur aus der Länderspielpause zurück. Beim Spiel in Bielefeld glänzt er mit einem Tor und einer besonderen Geste.

Das heiß umkämpfte Kellerduell auf der Alm ging in die Schlussphase, als die Fans von Arminia Bielefeld lautstark Beifall klatschten. Für den gegnerischen Torschützen! In der Nachspielzeit hatte Stuttgarts Sasa Kalajdzic menschliche Größe bewiesen, während die Ostwestfalen um die Gesundheit ihrer Vereins-Ikone Fabian Klos bangten.

"Ich wollte einfach schnell helfen", sagte Kalajdzic am ARD-Mikrofon. Die 1:1 (0:1)-Punkteteilung zwischen der Arminia Bielefeld und dem VfB geriet zur Nebensache. Klos und Teamkollege Alessandro Schöpf waren in der Nachspielzeit mit den Köpfen zusammengeprallt, sofort deuteten die umstehenden Spieler an, dass Sanitäter benötigt werden.

Weil die Mediziner eher langsam zum Unfallort joggten als hineilten, lief Kalajdzic ihnen entgegen, nahm die Trage an sich und sprintete in Richtung Klos. Der eingewechselte Arminia-Rekordtorschütze verbrachte die Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus. Er fällt mit einer schweren Kopfverletzung auf unbestimmte Zeit aus, wie die Arminia am Sonntag mitteilte.

Kramer von Kalajdzics Einsatz begeistert

Besonders Arminia-Trainer Frank Kramer war von dem Österreicher beeindruckt, der den VfB per Handelfmeter in Führung gebracht hatte. "Ich fand es außergewöhnlich. Das zeigt bei aller Rivalität, dass die Jungs ein gutes Miteinander haben. Das vergisst man oft", sagte er: "Es ging dem Sasa um nichts anderes als um Fabian Klos."

Kalajdzic kehrt mit zwei blauen Augen zum VfB zurück

Dabei ging Kalajdzic selbst gehandicapt in die Begegnung: Nach einem Ellbogenstoß aus dem Länderspiel gegen Schottland hat der österreichische Angreifer zwei blaue Augen. "Er sieht aus wie ein NFL-Spieler. Als er von der Nationalmannschaft zurückgekommen ist, sah sein Blick noch beängstigender aus", sagte VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo.

Bleibt Kalajdzic beim VfB Stuttgart?

Die Zukunft des Angreifers beim VfB Stuttgart ist weiter ungewiss. Medienberichte, der umworbene Kalajdzic habe jüngst ein Vertragsangebot der Schwaben abgelehnt, dementiert der Klub gegenüber dem SWR. Dabei soll es sich um einen alten Stand handeln.

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Sasa Kalajdzic: Die Zeichen deuten auf Abschied

Sasa Kalajdzic will seinen bis Sommer 2023 laufenden Vertrag beim VfB Stuttgart wohl nicht verlängern. Wenn die Schwaben noch eine Ablöse kassieren wollen, müssten sie ihn im Sommer verkaufen.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart mit Chancen-Wucher und Karma-Punkten

Der VfB Stuttgart musste sich bei Arminia Bielefeld mit einem Punkt begnügen. Die Schwaben werden den vielen vergeben Chancen noch lange hinterhertrauern.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Atakan Karazor: Stuttgarts laute Maschine

Atakan Karazor hat sich beim VfB Stuttgart vom Ergänzungs- zum unumstrittenen Stammspieler gemausert. Ein wichtiger Faktor ist seine Lautstärke. Die VfB-Fans sind angetan von ihrer "Maschine".  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN
SID/SWR

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Werner-Transfer zu Leipzig: Der VfB Stuttgart verdient mit

Nach zwei Jahren beim FC Chelsea in der Premier League kehrt Timo Werner zurück zu RB Leipzig. Nicht nur Chelsea erhält für den Wechsel Werners zurück in die Bundesliga Geld, sondern auch der VfB Stuttgart.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Angreifer Silas und die Rückkehr nach Bremen: Es fehlt nur noch ein Treffer

Silas Katompa Mvumpa, kurz Silas, ist nach langer Verletzungspause zurück beim VfB Stuttgart. Der Angreifer ist auf dem Weg zu alter Stärke, auch wenn noch ein paar Prozentpunkte fehlen. Nun steht für ihn ein ganz besonderes Spiel an.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Nach U-Haft: Karazors Comeback beim VfB Stuttgart

Atakan Karazor wurde gegen RB Leipzig in der 90. Minute eingewechselt. Es war sein Comeback beim VfB Stuttgart nach sechswöchiger Untersuchungshaft.  mehr...