Sasa Kalajdzic vom VfB Stuttgart (Foto: imago images, Imago)

Fußball | VfB Stuttgart

Saša Kalajdžić und die Suche nach Topform und Torerfolg

STAND
AUTOR/IN

Seit fünf Spielen ist der abstiegsgefährdete VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga ohne Torerfolg. Auch der lange verletzte Torjäger Saša Kalajdžić hat nach seiner Verletzung noch nicht getroffen. Jetzt soll das Trainingslager in Marbella weiterhelfen.

Der große Mann wirkte irgendwie ratlos: "Ich habe versucht 90 Minuten alles zu geben", sagte Saša Kalajdžić nach der 0:2-Niederlage im Baden-Württemberg-Duell am Wochenende beim SC Freiburg selbstkritisch gegenüber SWR Sport, "vielleicht reicht es auch von mir zur Zeit nicht."

Kein Tor nach Verletzung

Der Frust des Torjägers ist verständlich. Nicht nur beim VfB Stuttgart steht vorne hartnäckig die Null, seit fünf Spielen und zähen 477 Minuten ist der schwäbische Bundesligist ohne Erfolgserlebnis vor dem gegnerischen Gehäuse. Negaitiv-Rekord. Und auch dem hochgeschätzten Saša Kalajdžić hängt die Torlosigkeit am Stiefel: Null Treffer in drei Spielen seit seinem Comeback nach der Weihnachtspause: 0:0 in Fürth, 0:2 gegen Leipzig, 0:2 in Freiburg. Dreimal 90 Minuten Kalajdzic, dreimal kein Torerfolg für den 24-Jährigen, auf den die Verantwortlichen und die VfB-Fans im Abstiegsstrudel so große Hoffnungen setzen.

"Letzte Saison hätte ich sie vielleicht gemacht"

Der Zwei-Meter-Mann müht sich, er läuft, er wirft sich in die Bälle im gegnerischen 16er - bislang allerdings erfolglos. Wie zuletzt in der Freiburger Arena, wo er mit seiner besten Aktion, einem seiner gefürchteten Kopfbälle, an Freiburgs starkem Keeper Mark Flekken scheiterte: "Chancen hatte ich nicht viele", so Kalajdžić über die für ihn enttäuschenden 90 Minuten im Breisgau mit starken elf Kilometern Laufarbeit, zwei Torabschlüssen und 44 Ballkontakten nachdenklich: "Letztes Jahr hätte ich sie vielleicht gemacht."

VfB Stuttgart wartet auf: Flanke Borna Sosa, Kopfballtor Kalajdžić...

Letztes Jahr. Im Moment nur schöne Erinnerung an eine Saison, in der der Österreicher die bislang beste Phase seiner noch jungen Profi-Karriere genoss. 16 Bundesliga-Treffer für den VfB. Die Fußball-Szene staunte über den trotz seiner Größe fußballerisch grazilen Toremacher mit dem ausgeprägten Kopfballspiel. Linksflanke Borna Sosa - Kopfballtor Saša Kalajdžić, dieses Zusammenspiel war serienweise angesagt bei den Schwaben, die auch Dank der Abschlussstärke des gebürtigen Wieners als Aufsteiger eine überraschend sorgenfreie Saison spielten.

Schwere Schulterverletzung bei Kalajdzic

Letztes Jahr. Doch dann kam die schwere Schulterverletzung im August, beim zweiten Saisonspiel in Leipzig. Die Operation. Das Vorrunden-Aus. Der harte Weg zurück zum Comeback im Januar in Fürth. Aber schon im Fränkischen war zu spüren, dass der wiedergenesene Kalajdzic noch nicht der "alte" Kalajdžić war, noch gar nicht sein kann nach gut vier Monaten Wettkampfpause. Hoffnungsträger hin oder her.

Natürlich war Kalajdžić auch aufgrund seiner Physis sofort wieder der gesuchte Zentrumsspieler. Aber ein paar Zentimeter, ein paar Prozentpunkte fehlen noch zur Topform - in allen Bereichen. Laufband, Kraftraum oder auch der Trainingsplatz sind eben kein Double für den Bundesliga-Fußball. Der Stürmer weiß das, er braucht Geduld: "Ich muss weiter hart arbeiten", sagt Kalajdžić im Interview mit SWR Sport und hofft: "Irgendwann geht es wieder."

VfB-Fitness-Woche im Trainingslager in Marbella

Dass die Bundesliga jetzt zwei Wochen aussetzt, kommt Saša Kalajdžić nicht ungelegen, ganz im Gegenteil: "Die Pause kommt vielleicht zur richtigen Zeit". Im sechstägigen Trainingslager unter andalusischer Sonne in Marbella will VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo bis Samstag mit seinem Team vor allem bei den lange verletzten Spielern wie Kalajdžić an Frische und Fitness für die restlichen 14 Spiele im Abstiegskampf arbeiten. Eine "Overload-Woche", so der Stuttgarter Coach im Fach-Jargon.

Und dann? Nach der Luftveränderung in Süd-Spanien heißt der nächste Gegner in Stuttgart Eintracht Frankfurt, danach geht es nach Leverkusen. "Wir müssen irgendwann den Faden finden und einen Befreiungsschlag landen", sagt Saša Kalajdžić über die historische Torschuss-Problematik und die beängstigende Situation auf Tabellenplatz 17. Und genau dasselbe gilt auch für ihn, für den VfB-Angreifer auf der Suche nach Topform und Torerfolg.

Stuttgart

VfB Stuttgart | Meinung VfB Stuttgart: Egal ob Klassenerhalt oder Abstieg – jetzt hilft nur noch Geduld

Der VfB Stuttgart sieht sich wieder mal mit dem Thema Abstieg konfrontiert. Jetzt helfen keine Hektik oder die üblichen Personalwechsel, meint SWR Sportreporter Günther Schroth.  mehr...

Mehr zum VfB Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart beschwört den "Geist von Marbella"

Ein sechstägiges Trainingslager in Spanien soll dem VfB Stuttgart bei der Lösung seiner vielen Probleme helfen. Sowohl im taktischen als auch im körperlichen Bereich wartet viel Arbeit auf die Spieler. Die scheinen eine Luftveränderung dringend nötig zu haben.  mehr...

Stuttgart

VfB Stuttgart | Meinung Egal ob Klassenerhalt oder Abstieg – jetzt hilft nur noch Geduld

Der VfB Stuttgart sieht sich wieder mal mit dem Thema Abstieg konfrontiert. Jetzt helfen keine Hektik oder die üblichen Personalwechsel, meint SWR Sportreporter Günther Schroth.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Ratlos und mit dem Rücken zur Wand: Krise des VfB Stuttgart immer schlimmer

Schon wieder keine Tore und schon wieder keine Punkte: Der VfB Stuttgart gerät nach dem 0:2 beim SC Freiburg in immer größere Abstiegsnot. Ein Trainingslager in Marbella soll nun zum großen Wendepunkt werden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Die Saisonbilanz: Gewinner und Verlierer beim VfB Stuttgart

Den drohenden Abstieg aus der Bundesliga hat der VfB Stuttgart verhindert. Viel aufzuarbeiten haben die Schwaben dennoch. Die Gewinner und Verlierer - die Bilanz.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Meinung Klassenerhalt als neue Meisterschaft beim VfB Stuttgart

Am letzten Spieltag und erst in der Nachspielzeit hat der VfB Stuttgart den Klassenerhalt perfekt gemacht. Die Saison war für die Schwaben eine emotionale mit gutem Ende. Aber ist damit alles gut, fragt sich SWR-Sportredakteurin Julia Metzner.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Sechs Verletzte und Festnahmen rund um Bundesliga-Spiel des VfB

Rund um die Bundesliga-Partie des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln sind mehrere Menschen verletzt worden. Das meldete die Stuttgarter Polizei.  mehr...