STAND
REDAKTEUR/IN

Präsident Claus Vogt will den Vertrag von Vorstandschef Thomas Hitzlsperger beim VfB Stuttgart so bald wie möglich verlängern.

"Wir sprechen mit niemand anderem. Das Problem ist, dass wir in einer AG erst ein Jahr vor Ende des laufenden Vertrags verlängern können. Das ist im Herbst", sagte der Aufsichtsratschef des Fußball-Bundesligisten im Interview der Internetportale "Spox" und "Goal" am Dienstag.

"Vorher können wir es nicht schriftlich fixieren. Sobald das aber möglich ist, wollen wir das auch tun. Wir wollen, dass Thomas langfristig beim VfB bleibt." Hitzlspergers Vertrag läuft am 31. Oktober 2022 aus. Vogt und Hitzlsperger waren in den vergangenen Monaten im Streit um die Datenaffäre beim VfB heftig aneinandergeraten.

"Ja, es gab Verwerfungen, aber unser Verhältnis ist trotz allem besser, als viele vielleicht denken. Wir freuen uns gemeinsam über Tore und Siege, wir trinken auch ein Siegerbier zusammen", sagte der 51-Jährige. "Vielleicht ist es bei Thomas und mir wie in einer guten Ehe. Vielleicht tut es uns und dem VfB sogar gut, dass wir durch so eine Krisenzeit gegangen sind und wir gehen gestärkt daraus hervor."

Freiburg

Fußball | Bundesliga "Adieu Schwarzwald-Stadion" - eine Zeitreise durch Freiburgs Schmuckkästchen

Malerisch gelegen zwischen Schwarzwaldtannen und Dreisam ist das Schwarzwald-Stadion das Wohnzimmer des SC Freiburg. Das Heimspiel gegen den FC Bayern könnte das offiziell letzte in diesem Stadion werden. Eine Zeitreise.  mehr...

Fußball | Bundesliga Nach geplatztem Verbandswechsel: Stuttgarts Sosa entschuldigt sich

Der gebürtige Kroate Borna Sosa vom VfB Stuttgart hat sich in seiner Heimat für die Absicht entschuldigt, künftig für die deutsche Fußballnationalmannschaft spielen zu wollen. Die Entscheidung sei falsch gewesen.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga SC Freiburg: Philipp Lienhart bleibt, Nico Schlotterbeck kehrt zurück

Der österreichische Nationalspieler Philipp Lienhart hat seinen Vertrag verlängert, Nico Schlotterbeck kehrt nach Freiburg zurück. Einen Umbruch im Kader soll es in diesem Sommer nicht geben, sagt SC-Sportdirektor Klemens Hartenbach.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Falls Gregor Kobel den VfB verlässt: Stuttgart soll Alternativen im Blick haben

Torhüter Gregor Kobel spielt beim VfB Stuttgart eine starke Saison. Der Schweizer Keeper hat mit seinen guten Leistungen Begehrlichkeiten bei großen Klubs geweckt. Sein Abgang im Sommer ist möglich - doch die Schwaben wären wohl vorbereitet.Torhüter Gregor Kobel spielt beim VfB Stuttgart eine starke Saison. Der Schweizer Keeper hat mit seinen guten Leistungen Begehrlichkeiten bei großen Klubs geweckt. Sein Abgang im Sommer ist möglich - doch die Schwaben wären wohl vorbereitet.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Moussa Niakhaté bricht das Fasten und Mainz 05 ist hautnah dabei

Weltweit feiern muslimische Familien ab dem Abend des 12. Mai das Ende des Ramadan. Entweder, es fällt wieder kleiner oder komplett aus - wie für Moussa Niakhaté von Mainz 05. Seine Familie ist weit weg, doch seine Mitspieler können ihm durch kleine Gesten einen großen Gefallen tun.  mehr...

Frankfurt

Fußball | DFB Eine Frau an der Spitze des DFB? Sylvia Schenk bekundet Interesse

Der DFB braucht eine ganz neue Führungsriege. Nur wer macht's? Auf den Verband warten schwere Wochen und Monate. Interesse bekundet hatte zuletzt die Anti-Korruptions-Expertin Sylvia Schenk. Sie stehe bereit, sagte Schenk im SWR-Sport-Interview.  mehr...

Mainz

Als "Versager" bezeichnet Mainz-Keeper Robin Zentner: Deutliche Kritik war "ein Ansporn"

Für Robin Zentner war die vernichtende Kritik nach der verpatzten Hinrunde das Startsignal zum sportlichen Aufschwung beim 1. FSV Mainz 05. "Wenn man als 'Versager' bezeichnet wird oder hört, 'die Mainzer kriegen gar nichts hin', ist das schon ein Ansporn», sagte der Keeper der "Sport Bild".  mehr...

Freiburg

Historie | Bildergalerie Von 1955 bis heute: Besondere Momente im Freiburger Stadion

Seit über 65 Jahren ist es ein Ort für brodelnde Fan-Emotionen, tränenreiche Abstiege, umjubelte Aufstiege, harte Bodychecks und schöne Tore. Das heutige Schwarzwald-Stadion. SWR Sport zeigt bedeutende Momente rund um das Stadion des SC Freiburg.  mehr...

Hoffenheim

Fußball | Bundesliga Saison-Aus für Hoffenheims Baumgartner

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim muss in den abschließenden beiden Saisonspielen auf Offensivspieler Christoph Baumgartner verzichten. Das gab die TSG vor dem Spiel gegen Arminia Bielefeld bekannt.  mehr...

Mainz

Corona | Öffnungen in RLP Leichte Lockerungen für den Sport in Rheinland-Pfalz

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, hat auf einer Pressekonferenz unter anderem auch leichte Lockerungen für den Sport angekündigt.  mehr...

Fußball | Bundesliga Wie sieht die Zukunft von Ex-VfB-Profi Christian Gentner aus?

Der frühere Profi des VfB Stuttgart Christian Gentner lässt nach seinem angekündigten Abschied vom Bundesligisten 1. FC Union Berlin seine weitere Zukunft offen.  mehr...

Mainz, Freiburg, VfB & Hoffenheim Quarantäne-Trainingslager: Mit Brettspielen in den Saisonendspurt

Schlusssprint in der Bundesliga: Die Vereine müssen die letzten zwei Spieltage in Hotel-Quarantäne. Die Regeln sind streng, dennoch wird auch über die Abendgestaltung gegrübelt.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Mainz 05: Es ist fast geschafft!

Der nicht mehr für möglich gehaltene Klassenerhalt für Mainz 05 ist fast geschafft. Dank des Punktes in Frankfurt, können die Rheinhessen nicht mehr direkt absteigen. Sportdirektor Martin Schmidt ist sicher, dass das Ziel erreicht wird, warnt aber vor verfrühter Euphorie.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Präsidentschaftskandidaten Vogt und Steiger wollen keinen Wahlkampf

Am 18. Juli wählen die Mitglieder des VfB Stuttgart einen neuen Präsidenten. Die beiden Kandidaten Claus Vogt und Pierre-Enric Steiger wollen bis dahin vor allem eines vermeiden: Öffentliche Streitereien. Und das hat Gründe.  mehr...

Stuttgart

Absage vom DFB-Direktor Oliver Bierhoff: VfB-Profi Borna Sosa wird nicht für deutsche Nationalmannschaft spielen

Linksverteidiger Borna Sosa vom VfB Stuttgart wird trotz erfolgter Einbürgerung nicht für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) habe "die Möglichkeit einer Spielberechtigung für Deutschland sorgfältig und seriös geprüft", teilte DFB-Direktor Oliver Bierhoff mit, betonte aber: "Leider fällt das Ergebnis nicht positiv aus."  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN