STAND
REDAKTEUR/IN

Es hatte sich angedeutet, nun ist es fix: Waldemar Anton wechselt von Hannover 96 zum VfB Stuttgart. Der Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis 2024. Die Ablösesumme soll laut Berichten rund vier Millionen Euro betragen.

Anton wurde im Nachwuchsbereich von Hannover 96 ausgebildet und absolvierte in den vergangenen Jahren 137 Pflichtspiele (fünf Tore, vier Vorlagen) für die Niedersachsen. In der abgelaufenen Saison bestritt der 24-Jährige 30 Zweitligaspiele und eine Partie im DFB-Pokal. Für die deutsche U21-Nationalmannschaft war Anton im Laufe seiner Karriere insgesamt elfmal im Einsatz.

Anton: "Der VfB ist ein Traditionsklub"

"Der VfB ist ein Traditionsklub, der den Menschen in der Region etwas bedeutet. Das hat bei meiner Entscheidung ebenso eine Rolle gespielt wie die Gespräche mit den Verantwortlichen des VfB, die sich wirklich extrem um mich bemüht und mir auch klar aufgezeigt haben, wie der weitere Weg aussehen soll", sagte Anton zu seinem Wechsel.


Fußball | Transferticker Transferticker: Waldhof Mannheim verpflichtet Ex-Saarbrücker Jurcher

+++ Waldhof Mannheim verpflichtet Ex-Saarbrücker Jurcher +++ Mainz 05 holt Kevin Stöger +++ VfB holt Naouirou Ahamada auf Leihbasis aus Turin +++ Sebastian Rudy ist zurück bei der TSG Hoffenheim +++ FCK verstärkt sich mit zwei neuen Angreifern +++ Alle Infos im Südwest-Transferticker.  mehr...



"Wir haben uns schon seit längerer Zeit um Waldemar Anton bemüht und sind sehr froh, dass wir den Transfer zum VfB letztlich realisieren konnten. Waldemar verfügt neben seiner fußballerischen Qualität und seinen Führungsqualitäten für sein Alter bereits über sehr viel Erfahrung, die er in den vergangenen Jahren in Hannover in der Bundesliga und in der 2. Liga sammeln konnte", sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.: "Er bringt damit alle Voraussetzungen mit, um ein wichtiger Faktor in unserer Defensive zu werden." 

FUSSBALL | BUNDESLIGA Keine Dauerkarten in der Hinrunde - VfB Stuttgart setzt auf Tagestickets

Beim VfB Stuttgart wird es für die kommende Bundesliga-Hinrunde keine Dauerkarten zu kaufen geben. Bei zu hoher Nachfrage an Tageskarten könnte das Los entscheiden. Das Stimmungsbild bei den Fans ist gespalten.  mehr...

Fußball | Bundesliga Umstrittene Staatshilfe für den VfB Stuttgart? Jetzt spricht der Präsident

Der VfB Stuttgart hat sich im Zuge der Corona-Krise um Staatshilfe beworben und erntet dafür viel Kritik. Präsident Claus Vogt bezieht im Interview mit SWR Sport Stellung.  mehr...

Fußball | Transferticker Fußball-Transferticker mit den Vereinen aus dem Südwesten

+++ Waldhof Mannheim verpflichtet Ex-Saarbrücker Jurcher +++ Mainz 05 holt Kevin Stöger +++ VfB holt Naouirou Ahamada auf Leihbasis aus Turin +++ Sebastian Rudy ist zurück bei der TSG Hoffenheim +++ FCK verstärkt sich mit zwei neuen Angreifern +++ Alle Infos im Südwest-Transferticker.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN