STAND
REDAKTEUR/IN

Vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern München (Samstag, 15:30 Uhr) fand VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo viele lobende Worte für den Rekordmeister. Zudem darf er sich über einen Rückkehrer freuen.

Der VfB Stuttgart kann für das Heimspiel gegen den FC Bayern München wieder mit Verteidiger Konstantinos Mavropanos planen. Der Neuzugang sei voll im Mannschaftstraining des schwäbischen Fußball-Bundesligisten und für Samstag eine Option, sagte VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo am Donnerstag.

Der 22 Jahre alte Grieche Mavropanos hatte sich Anfang Oktober einen Meniskusriss zugezogen und musste operiert werden. Stürmer Nicolás González könnte unterdessen bereits wieder für das Auswärtsspiel bei Werder Bremen am 6. Dezember zur Verfügung stehen. Die Reha nach einem Teilriss des Innenbandes im linken Knie laufe besser als erwartet, sagte Matarazzo.

Baden-Württemberg

SWR Sport in BW | Sonntag, 21:45 Uhr Der Machtkampf beim VfB Stuttgart, der Sieg in Augsburg und der Höhenflug des SC Freiburg in SWR Sport BW

Die Fans des VfB Stuttgart sind entsetzt: Sportlich ist der Aufsteiger nach dem Sieg in Augsburg zwar in der Spur, aber hinter den Kulissen tobt ein Machtkampf zwischen Vorstandschef Thomas Hitzlsperger und Präsident Claus Vogt. Wir beleuchten die Hintergründe. Die Fans des SC Freiburg freuen sich dagegen über die Fortsetzung des sportlichen Höhenflugs ihres Teams.  mehr...

VfB zuletzt mit vier Unentschieden

Vor der Partie gegen den Champions-League-Sieger aus München steht der Aufsteiger im vorderen Mittelfeld, hat aber zuletzt viermal nacheinander unentschieden gespielt. Für Matarazzo kein Grund zur Besorgnis, er ist mit der Punkte-Ausbeute aus den ersten acht Partien zufrieden.

Das Duell mit dem FC Bayern fällt auf einen besonderen Tag - zumindest aus ganz persönlicher Sicht von Pellegrino Matarazzo. Der VfB-Cheftrainer feiert am Samstag seinen 43. Geburtstag und würde ein Punkte-Geschenk seiner Mannschaft sicherlich nicht ablehnen. Auch wenn er natürlich um die Stärke des Rekordmeisters weiß.

Matarazzo bezeichnet Bayern als vielleicht beste Mannschaft der Welt

Für den kommenden Gegner fand der VfB-Trainer nur lobende Worte. "Wir treffen auf eine Mannschaft, die eine der besten, wenn nicht sogar die beste der Welt ist", lobte Matarazzo den Tabellenführer, sagte aber auch: "Ich bereite mich genauso vor wie auf jede andere Partie. Wir versuchen, so lange es geht, unseren Fußball zu spielen."

Mehr zum Thema:

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart gegen Bayern München - Rückblick auf ein irres 3:3 im "Südgipfel"

Aufsteiger gegen Rekordmeister: Am Samstag empfängt der VfB Stuttgart den FC Bayern München zum "Südgipfel". Die Voraussetzungen sind ähnlich wie in der Saison 1977/78. SWR Sport blickt zurück.  mehr...

Fußball | Bundesliga Wiedersehen mit dem VfB Stuttgart: Die steile Karriere von Benjamin Pavard

Benjamin Pavard hat seit seinem Wechsel zum VfB Stuttgart im Sommer 2016 eine bemerkenswerte Karriere hingelegt. Mittlerweile spielt der Franzose für den FC Bayern - und trifft am Samstag (15:30 Uhr) auf seinen Ex-Klub.  mehr...

Fußball | Bundesliga VfB-Boss Thomas Hitzlsperger rechnet mit Minus in Millionenhöhe

Der VfB Stuttgart rechnet laut seinem Vorstandsvorsitzenden Thomas Hitzlsperger vor allem wegen der Corona-Pandemie für diese Saison mit einem Verlust in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe.  mehr...

Neues Sport-Angebot in SWR Aktuell Schnell informiert, nah dran: SWR Sport auf Sprachassistenten von Google und Alexa

Zusätzliche Sendungen am Abend und am Wochenende machen es möglich: Wer einen Sprachassistenten von Google oder Amazon besitzt, kann ab sofort rund um die Uhr sein aktuelles Update mit den wichtigsten Sportnachrichten für den Südwesten abrufen.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN