VfB stuttgart (Foto: IMAGO, imago)

Fußball | Corona

Corona-Maßnahmen: Ab März wieder 25.000 Fans möglich

STAND

Der Profisport darf den nächsten Schritt zurück zur Normalität machen. Der Bund-Länder-Gipfel nährt sogar die Hoffnung auf eine baldige Vollauslastung auf den Rängen.

Der nächste Meilenstein ist geschafft, sogar das Wunschszenario rückt näher: Der Profisport könnte im Frühling endlich wieder mit enormer Zuschauer-Pracht auf den Tribünen erblühen. Die Beschlüsse des Bund-Länder-Gipfels am Mittwoch eröffnen jedenfalls verheißungsvolle Aussichten. Schon ab dem 4. März dürfen im Freien bis zu 25.000 Fans in die Arenen pilgern, selbst in den Hallen sind wieder bis zu 6.000 Zuschauer zugelassen - und schon Ende März könnte sich womöglich gar der Traum voller Arenen erfüllen.

Mainz 05 und VfB Stuttgart freuen sich auf Fans

Das elfseitige Beschlusspapier versprüht damit sogar mehr Hoffnung als es erste Vorschläge der Politik zu Wochenbeginn erahnen ließen. Der Vorstandsvorsitzende Stefan Hofmann vom FSV Mainz 05 wertete die Lockerungen als "großartige Nachricht". Das Beschlusspapier sei "endlich eine sehr konkrete Perspektive, mit der wir unsere Stadien wieder für die Fans öffnen können", so Hofmann. "Für uns alle ist es eine großartige Nachricht, dass wir bald wieder gemeinsam die Atmosphäre voller Stadien genießen können", freute er sich.

Auch beim VfB Stuttgart dürfte die Freude groß sein. Die Schwaben können sich im wegweisenden Heimspiel gegen den VfL Bochum auf eine überraschend große Fanunterstützung freuen. Wie die Schwaben mitteilten, dürfen dank einer Sondergenehmigung bereits am Samstag (15.30 Uhr) 25.000 Zuschauer in die Mercedes-Benz-Arena und damit 15.000 mehr als ursprünglich vorgesehen. Der VfB ist damit einer der Vorreiter in der Bundesliga. Eigentlich ist die Erhöhung der Zuschauerzahl auf 25.000 erst ab dem 4. März vorgesehen. Möglich macht die Sondergenehmigung die Stadt Stuttgart. Vorher war auch das Bundesland Bayern bereits mit der Umsetzung der neuen Regularien vorgeprescht.

Auch mehr Fans bei FCK gegen Waldhof Mannheim

Auch die Fans des 1. FC Kaiserslautern dürfen sich freuen. Wie der SV Waldhof Mannheim am Abend mitteilte, wurde dem Antrag auf eine Erhöhung der Zuschauer-Kapazität im Derby stattgegeben. Insgesamt werden deshalb 19.000 Zuschauer zugelassen. Zehn Prozent der Tickets gehen an das Gästeteam - der 1. FC Kaiserslautern darf sich also über 1.900 weitere Auswärtsfans freuen.

Gute Nachrichten am Abend🔵⚫️ Soeben kam der Anruf des Geschäftsführers: Die Kapazität wird ab sofort auf 19.000...Posted by SV Waldhof Mannheim 07 on Wednesday, February 16, 2022

Höchstens 75 prozentige Auslastung in Hallen erlaubt

Die Stadien dürfen allerdings höchstens zu 75 Prozent und die Hallen zu 60 Prozent der jeweiligen Höchstkapazität ausgelastet werden, in ersten Entwürfen waren noch lediglich 50 und 40 Prozent als relevante Grenzwerte vorgesehen. "Wir befinden uns an einem besonderen Tag der Pandemie, wir können zuversichtlicher nach vorne schauen", sagte Bundeskanzler Olaf Scholz: "Wenn alles so bleibt, werden wir in den nächsten Wochen eine stetig verbesserte Situation haben." Ab dem 20. März entfallen dann gar "alle tiefgreifenderen Schutzmaßnahmen", dann sind wohl auch volle Arenen möglich.

STAND
AUTOR/IN
SWR

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Nach Sosas Premierentor: Kommt mit Rinos Rückkehrern das Stuttgarter Selbstbewusstsein zurück?

Der VfB Stuttgart schafft es in dieser Bundesliga-Saison bislang nicht, ein Spiel zu gewinnen. Immerhin einige VfB-Nationalspieler waren bei ihrer Länderspielreise erfolgreich. Ein Überblick.  mehr...

Stuttgart

Fußball | VfB Stuttgart "Mit Höhen und Tiefen" - 1.000 Tage Pellegrino Matarazzo beim VfB

An diesem Sonntag ist Pellegrino Matarazzo seit genau 1.000 Tagen Cheftrainer des VfB Stuttgart. Das bedeutet endlich wieder Kontinuität auf der Bank der Schwaben.  mehr...

Stuttgart

Fußball | VfB Stuttgart "Furchtlos und Neu" - Die neue Doku-Serie über die Fußballerinnen des VfB Stuttgart

Erstmals seit der Gründung im Jahr 1893 gibt es beim VfB Stuttgart Frauenfußball. SWR Sport begleitet die Spielerinnen in der Doku-Serie "Furchtlos und Neu" durch ihre erste Saison in der Oberliga. Authentisch, emotional und nah dran.  mehr...